Waspo 98 zu offen
6. März 2020
Wasserballer holen in Hamburg Schwung für die Olympia-Qualifikation
7. März 2020
Alle anzeigen

SC Chemnitz wartet auf die WUM

In der ersten Runde des LGO-Pokals müssen die Magdeburger Wasserballer am Sonntag, 08.03.2020, 14.00 Uhr, beim SC Chemnitz ins Becken steigen. Dem Anschein nach eine leichte Aufgabe für die WUM. Immerhin sind sie aktuell mit 14 Punkten auf Platz fünf der Ligatabelle. Chemnitz kommt auf neun Punkte und ist Drittletzter. In der Favoritenfrage müsste eigentlich alles klar sein, wäre da nicht die schmerzliche 6:9 Niederlage im Punktspiel im Januar 2020. Die Elbestädter sind zu diesem Spiel nur mit zehn Spielern angereist und nach dem 3. Viertel stand es noch 6:6 unentschieden. Doch der Einbruch im letzten Viertel kostete ihnen zwei wichtige Punkte im Kampf um die Spitzengruppe in der Liga. Das soll am Sonntag anders werden. „Wir wollen uns für das Ligaspiel revanchieren. Unser Ziel ist klar die zweite Pokalrunde“, gibt Teammanager Tom Hagendorf die Marschrichtung für das Wochenende vor. Sofern nichts unvorhergesehenes dazwischenkommt, steht für das Match in Sachsen ein starker Kader zur Verfügung.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.