Waspo 98 mit Doppelspieltag im Stadionbad
21. Februar 2020
Nur Außenseiterchancen in Hamburg
21. Februar 2020
Alle anzeigen

Laatzen gegen Hamburg, WSH in Hamburg

In der 2. Liga Nord hat Hellas Hildesheim spielfrei.
Die Spvg Laatzen empfängt am Samstag im heimischen AquaLaatzium die Reserve von Poseidon Hamburg. Das Anschwimmen steigt um 13 Uhr. Da die erste Mannschaft der Hamburger am gleichen Tag daheim spielt und daher keine Überhangspieler zur Verfügung stehen, gehen die Spitzenreiter aus Laatzen gegen das Schlusslicht als klarer Favorit ins Rennen. Möglicherweise kann Trainermanager Carsten Stegen bei dem zu erwartenden Spielverlauf einige Varianten ausprobieren.
Die Reserve der White Sharks reist am Sonntag in die Elbmetropole zum Hamburger TB 62. Vor fünf Wochen konnten die Hannoveraner das Hinspiel klar mit 18:8 gewinnen. Im Inselbad in Hamburg dürften die Trauben allerdings höher hängen. Vermutlich werden wieder zahlreiche U18-Akteure für die Sharks einschwimmen, um Wettkampfpraxis zu sammeln und sich für die Endrunde um die deutsche Jugendmeisterschaft in Form zu bringen. FG

Es können keine Kommentare abgegeben werden.