Sieg gegen Duisburg: Poseidon holt im Kampf um die Tabellenspitze auf
9. Februar 2020
Weiden verspielt Derby
10. Februar 2020
Alle anzeigen

Laatzen siegt nach Blitzstart

Die Spvg Laatzen hat ihre Tabellenführung in der 2. Liga Nord ausgebaut. Mit 18:8 siegten die „Schwarz-Gelben“ gegen den Hamburger TB 62 und legten dabei einen Start-Ziel-Sieg hin. Noch ehe die Gäste von der Elbe so wirklich im kleinen Sportbecken des Aqua Laatzium akklimatisiert waren, hatten die Gastgeber die Vorentscheidung schon herbeigeführt. 7:1 hieß es bereits nach dem ersten Spielabschnitt, Im weiteren Verlauf transportierten die Laatzener ihren Vorsprung und gerieten in keiner Weise mehr in Gefahr. Auch die Neuzugänge Julian Scherp und Christos Diamantidis wirkten mit und trugen sich in die Torschützenliste der Gastgeber ein. Mann des Tages war allerdings Gästespieler Philipp Barenberg, der sieben der acht Tore seines Teams verantwortete.
Für Laatzen trafen: Michael Hahn (4), Jonas Seidel, Christos Diamantidis, Michael Reiß (je 3), Sören Marherr (2), Julian Scherp, Alexander Traue, Jens Möller (je1). FG

Es können keine Kommentare abgegeben werden.