ZWEI NIEDERLAGEN IN ZRENJANIN
6. Januar 2020
DSV-Frauen ohne Testspielerfolg
6. Januar 2020
Alle anzeigen

Junge „Zweite“ auch in Chemnitz erfolgreich

Wasserball-Bundesliga-Reserve der Orcas klettert auf zweiten Platz im Osten

Je vier Männer-, U18- und U16-Spieler der Potsdam Orcas reichten am Sonntag-Nachmittag, um beim SC Chemnitz zwei weitere Zähler in der 2. Wasserball-Liga Ost einzusammeln. 13:11 (4:1, 4:1, 3:4, 2:5) besiegte die „Zweite“ von Trainer Slawomir Andruszkiewicz den Tabellen-Neunten des Klassements, die sich mit jetzt 10:2 Punkten und 69:59 Toren auf den zweiten Platz verbesserten. Am kommenden Wochenende geht es daheim mit einem Doppelspieltag weiter. Im blu empfangen die Potsdamer am Samstag (19 Uhr) die HSG TH Leipzig, tags darauf (13 Uhr) den SV Halle.
Der OSC Potsdam profitierte in Chemnitz von einer hochkonzentrierten ersten Halbzeit, in der die Orcas lediglich zwei Gegentreffer kassierten, während sich vorn Jacob Drachenberg (3), Simon Kuhn (2), Niklas Karossa, Bryan Lieberam und Erik Miers auszeichnen konnten.
Nach dieser 8:2-Führung konnte Andruszkiewicz gut durchwechseln und vor allem den jungen Akteuren viel Spielzeit geben – unter anderem den beiden erst 14-Jährigen Florian Burger und Nils Wrobel, die jeweils ihr erstes Männerspiel bestritten. Nach zwei schnellen Toren der Gastgeber im dritten Viertel erhöhten Drachenberg und Burger auf 10:4. Der vor allem in der Verteidigung starke Routinier Tommy Jeschull erzielte das 11:5, beim Stand von 11:6 ging es ins Schlussviertel. Kuhn (12:6) und Miers (13:8) erzielten dort noch die letzten beiden OSC-Tore, während der gute U18-Torhüter Erik Dortmann noch fünfmal zum 13:11-Endstand hinter sich greifen musste.
„In dieser Besetzung haben wir das gut gemacht“, resümierte Andruszkiewicz. „Die erfahrenen Jungs Erik, Tommy und Jacob haben die Mannschaft gut geführt. Die jungen Spieler haben sich stark eingefügt.“
Potsdam II: Torhüter Erik Dortmann, Noel Eisenreich, Bryan Lieberam (1), Simon Kuhn (3), Maurice Schmidt, Jacob Drachenberg (4), Nils Wrobel, Erik Miers (2), Niklas Karossa (1), Florian Burger (1), Dennis Beck, Tommy Jeschull (1)

Es können keine Kommentare abgegeben werden.