Neustart für Wuppertaler Damen
12. Dezember 2019
Derby Niederlage am Waldsee
12. Dezember 2019
Alle anzeigen

Wasserball Wochenende für Bayer-Teams.

Damen empfangen Meister und Pokalsieger Spandau. Herren mit Doppelspieltag im Westen.

Nach dem verlorenen Derby geht es für das Herren-Team des SV Bayer Uerdingen 08 e.V. am Wochenende unmittelbar weiter im Takt. Mit zwei weiteren West-Derbys gegen die beiden direkten Tabellennachbarn, gilt es für die Mannschaft ganze drei Spiele in einer Woche zu absolvieren. Zum Start des Doppelspieltages geht es in die Landeshauptstadt zum Düsseldorfer SC 1898. Das Team des Aufsteigers steht mit zwei Niederlagen aus drei Spielen auf dem sechsten Platz. Im letzten Spiel des Jahres treffen die Herren um den scheidenden Trainer Milos Sekulic auf den Tabellenletzten aus Duisburg. Mit dem DSV 98 steht für das Team das dritte Derby in fünf Tagen auf dem Plan.

Für die Damen geht es zum Jahresabschluss bereits zum dritten Mal gegen das Team der Wasserfreunde Spandau 04. Mit zwei Niederlagen aus dem Supercup und dem Auswärts-Ligaspiel ist die Rollenverteilung in der Sonntagspartie klar definiert. Für die Damen vom Waldsee geht es erneut darum sich gegen den stärksten Gegner der Liga bestmöglich zu verkaufen und aus den Fehlern der vergangenen Partie gegen Heidelberg die richtigen Schlüsse zu ziehen. Für das Team um Trainer George Triantafyllou ist das Spiel gegen die Championsleague-Teilnehmer aus der Hauptstadt vorerst das letzte, bevor es in die lange sechswöchige Pause geht. Erst nach der Europameisterschaft, welche im Januar in Budapest stattfinden wird, geht es im Februar mit den Bundesligaspielen der Damen weiter.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.