Sharks U18 mit Sieg und Niederlage – U14 wird Fünfter
18. November 2019
Leichte Bedenken hatte Timo van der Bosch bei seinem Comeback gegen den ASC Duisburg in der Pro A.
19. November 2019
Alle anzeigen

Offener Brief von Stephanie Demant-Prinz

Der gute Ton

Der gute Ton und Fairness geht im Sport immer mehr verloren und diese ungute Entwicklung geht auch am Wasserball nicht vorbei. Bereits seit längerer Zeit beobachte ich diesen Trend.Das Fans und Eltern hinter den Spielerinnen stehen, sie unterstützen und anfeuern ist gut und richtig und das soll auch so sein. Persönliche Beleidigungen von Spielerinnen anderer Mannschaften sind allerdings asozial und nicht zu tolerieren Da werden die Spielerinnen als „Hu…“ , „F….“und schlimmeres tituliert. Von Zuschauern deren Angehörige bestimmt auch nicht so genannt werden möchten. Das betrifft den Jugendbereich genauso wie die Damenspiele und geht quer durch viele Vereine. Es geht uns doch allen um sauberen fairen Sport. Hier sind die Vereine mit in der Verantwortung.
Da stellt sich die Frage wann es auch beim Wasserball zu Tätlichkeiten kommen wird wie im Fussball . Also bitte… immer fair bleiben.

Stephanie Demant-Prinz

Hinweis: Text wurde an 2 Stellen geändert ( die Wörter H….. und F….)

Rückfragen zu diesem offenen Brief bitte an Stephanie!

Es können keine Kommentare abgegeben werden.