ASCD, Potsdam und Sharks im Härtetest
15. November 2019
SSVE trotz toller Aufholjagd ohne Punkte
17. November 2019
Alle anzeigen

Eidner-Achter hält ASCD auf Kurs

Reichlich Tore gab es in der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) im Stuttgarter Inselbad, wo sich der ASC Duisburg beim SSV Esslingen mit 18:16 durchsetzen konnte. Nationalspieler Dennis Eidner traf gleich achtmal für die ASCD-Sieben, die damit weiter in den Top drei der Pro A verbleibt. Klare Siege gab es für die Titelkandidaten Wasserfreunde Spandau 04 (16:7 gegen die White Sharks Hannover) und Waspo 98 Hannover (21:12 beim OSC Potsdam). Am Sonntag stehen drei weitere DWL-Spiele in Potsdam, Stuttgart und Düsseldorf auf dem Programm.

Deutsche Wasserball-Liga 2019/2020

Resultate Wochenende

Sonnabend, den 16. November 2019
15:30 SSV Esslingen – ASC Duisburg 16:18 (3:7, 6:5, 5:3, 2:3)
16:00 OSC Potsdam – Waspo 98 Hannover 12:21 (3:5, 3:5, 3:6, 3:5)
16:00 Wasserfreunde Spandau 04 – White Sharks Hannover 16:7 (5:2, 4:3, 3:1, 4:1)

Sonntag, den 17. November 2019
13:00 OSC Potsdam – White Sharks Hannover (blu)
16:30 SV Ludwigsburg – ASC Duisburg (Inselbad Untertürkheim Stuttgart)
17:00 Düsseldorfer SC – SGW Rhenania Köln/BW Poseidon Köln (Rheinbad)

Tabellenstände

Pro A

1. Wasserfreunde Spandau 04 72:44 10:0
2. Waspo 98 Hannover 62:36 6:2
3. ASC Duisburg 66:60 6:2
4. White Sharks Hannover 4:2 27:34
5. OSC Potsdam 65:76 4:6
6. SG Neukölln 39:65 2:6
7. SSV Esslingen 61:71 2:8
8. SV Ludwigsburg 40:55 0:8

Pro B

1. SV Poseidon Hamburg (N) 55:33 8:0
2. SGW Rhenania Köln/BW Poseidon Köln 39:31 6:0
3. Düsseldorfer SC (N) 16:17 2:2
4. SV Weiden 20:26 2:2
5. SV Bayer Uerdingen 08 36:44 2:4
6. Duisburger SV 98 35:40 2:6
7. SV Krefeld 72 19:22 0:4
8. SV Würzburg 05 (N) 17:24 0:4

Es können keine Kommentare abgegeben werden.