Sieg gegen den SC Chemnitz in die Saison
10. November 2019
Ein erfolgreiches Auftaktwochenende liegt hinter der 2. Liga Wasserballmannschaft
10. November 2019
Alle anzeigen

Saisonstart der Vredener Wasserballer steht kurz bevor

Ab dem 18.November beginnen die Meisterschaftsspiele für den TV Vreden im Bezirk Nordwestfalen. Mit einer Herrenmannschaft sowie einer U12 und U14 geht der TV in die neue Saison! Spielertrainer der 1. Mannschaft ist weiterhin Ralf Dechering. Während der Spiele wird Guido Kuhn die Mannschaft vom Beckenrad aus coachen. Im Vergleich zur Vorsaison hat sich personell einiges verändert. Michael Schemmick und Marius Levers haben das Team verlassen.
Mit Carsten Börsting, Hendrik Pennekamp, Andre Lösing und Bastian Vehof sind vier Ehemalige wieder mit dem Wasserballsport angefangen. Als Quereinsteiger vom Fußball sind Juan Navea und Maik Gewers dazu gestoßen. Vom SV Olympia Borghorst verstärkt Jan Höfker das Team um Ralf Dechering.
Höfker ist aus beruflichen Gründen in die Nähe von Vreden gezogen und hat sich somit dem TV Vreden angeschlossen. Der Kader ist größer und spielstärker geworden. Alle Beteiligten erhoffen sich eine Platzierung im oberen Drittel der Tabelle. Mit 11 gemeldeten Mannschaften ist die Nordwestfalenliga so stark besetzt wie schon lange nicht mehr. Der TV-Vreden trifft in dieser Saison auf den SV Münster 91, WSV Bocholt2, WSG Vest2, WSG Vest 3, SC Coesfeld 1, SC Coesfeld 2, SV Gronau, VFL Gladbeck, SV Gladbeck 13 und dem SV Olympia Borghorst.

Im Jugendbereich tragen weiterhin Peter Gewers und Guido Kuhn die Verantwortung. Die U12 trägt ihre Spiele in Turnierform aus. Die U14 führt eine Runde aus Hin -und Rückspielen durch.

Der TV-Vreden sucht weiterhin Verstärkung für seine Jugendmannschaften. Sowohl bei der U12, als auch bei der U14 sind alle Mädchen und Jungen herzlich willkommen. Jeden Montag und Donnerstag von 19:15 Uhr bis 20:30 Uhr ist Gelegenheit zum Schnuppertraining.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.