Französisches Déjà-vu …
5. September 2019
Bester Nachwuchs-Wasserball im blu
5. September 2019
Alle anzeigen

Zweiter Lehrgang für DSV-Frauen

Die Frauen-Nationalmannschaft trifft sich von Freitag an zu ihrem zweiten Lehrgang der neuen Saison abermals im westfälischen Warendorf. Trotz Absagen testet das neue Trainerduo Arno Troost und Sven Schulz in der Schwimmhalle der Bundeswehr bis zum Sonntag 16 Spielerinnen aus sechs DWL-Vereinen, darunter auch wieder ein ganzer Block von Aktiven ohne bisherige Länderspieleinsätze im Erwachsenenbereich.

Die vielleicht interessanteste Personalie des Wochenendes bietet möglicherweise der Beckenrand: Als Gast-Trainer wird in Warendorf der frühere Nationalspieler Erik Bukowski hospitieren, der mit Beginn der neuen Saison das Frauenteam des Pokalfinalisten Waspo 98 Hannover übernommen hat. Erstes Ziel der DSV-Auswahl sind die im Oktober anstehenden EM-Qualifikationsspiele gegen Rumänien.

Wasserball-Team Deutschland

Gesa Deike, Ira Deike, Sophia Eggert, Aylin Fry, Ronja Kerßenboom, Jannika Schmidt (alle SV Bayer Uerdingen 08), Lynn Krukenberg, Belén Vosseberg, Canan Weber (Wasserfreunde Spandau 04), Fabienne Heerdt, Emma-Eliza Koch, Kira Weber (SV Nikar Heidelberg), Alexandra Greine, Felicitas Saurusajtis (SV Blau-Weiß Bochum), Maren Hinz, Pauline Pannasch (ETV Hamburg), Theresa Podsiadly und Aileen Sieber (SC Chemnitz)

Team-Coach: Arno Troost
DSV-Disziplintrainer: Sven Schulz
Gast-Trainer: Erik Bukowski

Es können keine Kommentare abgegeben werden.