U 14 der WUM holt Sachsen-Anhalts Landespokal im Wasserball

Großbritannien erster DSV-Gegner in Volos
1. September 2019
U17 liefert zum EM-Auftakt
1. September 2019
Alle anzeigen

U 14 der WUM holt Sachsen-Anhalts Landespokal im Wasserball

U 16 unterliegt dem SV Halle

Zwei Wochen nach der Sommerpause fanden am heutigen Samstag, 31.08.2019, in Halle die Spiele im sachsen-anhaltischen Wasserball- Landespokal der Altersklassen (AK) U 14 (Jahrgänge 2006/2007) und U 16 (Jahrgänge 2004/2005) statt. Wieder einmal hatten nur Teams des SV Halle und der WUM gemeldet.

In der AK 14 gewann die WUM Jugend mit einem 12:4 (5:2; 4:0; 1:1; 2:1) den Landespokal. Aufstellung der WUM: Himmelstein (3 Tore), Klaes (3), Gallert (2), Scherenberg (2), Schmidt (1), Köhler (1), Deneke, Voigt, Ziems, Johann Behns

In der AK 16 mussten wir uns den Hallenser Wasserballern mit 7:13 (0:4, 1:0, 3:5, 3:4) geschlagen geben. WUM-Team: Rüscher (3), Bienias (2), Kehrer (1), Justus Behns (1), Götzel, Brand, Kutschmann, Braun, Rodenbeck, Meininger, Klaes, Voigt, Deneke.

Die Mannschaften wurden von Philip Gründemann und Tom Hagendorf betreut, die mit dem Ergebnis grundsätzlich zufrieden waren. Gründemann zum Abschneiden: „Aufgrund des extrem kurzen Trainingszeitraums war die Leistung der U 14 schon ganz ordentlich. Darauf können wir aufbauen. Bei der U 16 haben wir, nicht nur aufgrund des jungen Kaders, noch Nachholbedarf. Das Spiel gegen die Hallenser hat uns gezeigt, worauf wir im Training mehr achten müssen.“

Es können keine Kommentare abgegeben werden.