Finalstart am Mittwoch in Hannover: die Endspieltermine

Waspo 98-Frauen scheitern im Halbfinale, White Sharks auf Kurs, Laatzen reicht gute Anfangsphase nicht
20. Mai 2019
Derbysieg in Duisburg
20. Mai 2019
Alle anzeigen

Finalstart am Mittwoch in Hannover: die Endspieltermine

Die Entscheidung steht vor der Tür: Die Finalserie der 97. deutschen Wasserball-Meisterschaft seit 1912 wird am kommenden Mittwoch (22. Mai) mit dem ersten von bis zu fünf möglichen Endspielen in Hannover starten. Die bis zu drei Partien beim Kampf um die Bronzemedaille kommen diesmal allesamt an Wochenendterminen zur Austragung und beginnen am kommenden Sonnabend (25. Mai) in Potsdam. Die Ansetzungen und Offiziellen aller Medaillenspiele in der Übersicht:

Deutsche Wasserball-Liga 2018/2019

Finale („best of five“)

Mittwoch, den 22. Mai 2019 (Spiel 1)
19:00 Waspo 98 Hannover – Wasserfreunde Spandau 04 (Volksbad Limmer – Ohme/R. Müller/Hausche)

Sonnabend, den 25. Mai 2019 (Spiel 2)
16:00 Wasserfreunde Spandau 04 – Waspo 98 Hannover (Schöneberger Schwimmsporthalle – Schmälzger/Tiz/Hausche)

Sonntag, den 26. Mai 2019 (Spiel 3)
14:00 Wasserfreunde Spandau 04 – Waspo 98 Hannover (Schöneberger Schwimmsporthalle – Arntzen/Mauss/Hausche)

Mittwoch, den 29. Mai 2019 (Spiel 4/bei Bedarf)
19:00 Waspo 98 Hannover – Wasserfreunde Spandau 04 (Volksbad Limmer – Häntschel/Schopp/Hausche)

Sonnabend, den 1. Juni 2019 (Spiel 5/bei Bedarf)
16:00 Wasserfreunde Spandau 04 – Waspo 98 Hannover (Schöneberger Schwimmsporthalle – Fester/Spiegel/Hausche)

Spiel um Platz („best of three“)

Sonnabend, den 25. Mai 2019 (Spiel 1)
19:00 OSC Potsdam – ASC Duisburg (blu – Bender/Seidel/Simon)

Sonnabend, den 1. Juni 2019 (Spiel 2)
19:00 ASC Duisburg – OSC Potsdam (ASCD-Freibad – Allendorf/Schmälzger/Czernia)

Sonntag, den 2. Juni 2019 (Spiel 3/bei Bedarf)
15:00 ASC Duisburg – OSC Potsdam (ASCD-Freibad – Sonnenfeld/Kula/Rohbeck)

Es können keine Kommentare abgegeben werden.