Heimspiel für die SVK schon im Freibad
25. April 2019
Jetzt zählen nur Siege
26. April 2019
Alle anzeigen

98 empfängt die Weißen Haie

Am Samstag, 27.04.2019, 18:30 Uhr trifft der DSV 98 im heimischen Schwimmstadion in einer, für die nähere Zukunft bedeutsamen Partie auf die White Sharks aus Hannover. Die Gäste aus der niedersächsischen Landeshauptstadt reisen nach deutlichen Siegen in den ersten beiden Partien der Qualifikationsrunde zur ProA mit breiter Brust an die Wedau.
Gehandicapt sind sie allerdings durch den Ausfall ihres Trainers Milan Sagat und einiger Stammspieler, darunter A-Nationalspieler Fynn Schütze und der ehemalige Internationale Ingo Pickert.
Der DSV 98 will diese Partie mit aller Konsequenz angehen, denn zur Wahrung des Saisonziels ‚Verbleib im Oberhaus der Wasserball-Bundesliga‘ wäre ein Heimsieg gegen die White Sharks eminent wichtig.
Trainer Christian Vollmert hat das Ziel ausgegeben, alle Heimspiele der Runde zu gewinnen und kann am Samstag auf nahezu den kompletten Kader bauen. „Nach der Verletzungs- und Krankheitswelle der letzten Wochen sind aber noch nicht alle Spieler wieder auf ihrem Leistungshöhepunkt angelangt. Desto wichtiger ist es, eine geschlossene und disziplinierte Mannschaftsleistung abzurufen.“ So der Trainer.

Ob durch den Rückzug von Plauen aus der DWL eventuell auch ein dritter Rang zum Gruppenerhalt reichen wird, ist noch nicht seitens der DWL kommuniziert. Aber auf ein solches Szenario wollen sich die 98er nicht verlassen, sondern mit einem Sieg die Weichen in eine erfolgreiche Zukunft stellen.

DSV 98 : White-Sharks-Hannover e.V.
Samstag, 27.04.2019
Anschwimmen 18.30 Uhr, Rahmenprogramm und Einlass ab 17.45 Uhr
Schwimmstadion Duisburg

Foto: Center Michael Werner (9)

Es können keine Kommentare abgegeben werden.