Weidener Wasserballer wollen versöhnlichen Abschluss
14. March 2019
Herren beenden Hauptrunde gegen Weiden
14. March 2019
Alle anzeigen

Damen reisen zum amtierenden Meister

Am Samstag geht es für die Seidenstadtgirls um 18:15 Uhr in Heidelberg um die nächsten Punkte

Nach den Siegen am Doppelspieltag wollen die Damen den ersten Tabellenplatz festigen und den amtierenden Meister SV Nikar Heidelberg bezwingen. Im Hinspiel gab es zuhause einen deutlichen 12:5 Sieg für die Mannschaft von Trainer Triantafyllou. Doch Auswärts wird es für die Waldseenixen nochmal deutlich schwieriger als im Hinspiel.

Obwohl die Heidelberger sehr Heimstark sind und als amtierender Meister in die Partie gehen, ist der SV Bayer 08 Favorit. Gerade Training wurden speziell die Taktiken für das kommende Wochenende geübt. Genau wie gegen den ETV Hamburg in der ersten Halbzeit gezeigt wurde, wollen die Damen wieder mit einer starken Verteidigung auftrumpfen und aus den Kontern heraus die Tore schießen.

Trainer Triantafyllou muss in Heidelberg auf seine Spielerinnen Jamie Verebelji (beruflich verhindert) und Jungspielerin Greta Tadday, welche sich auf einem Lehrgang der Jugendnationalmannschaft befindet, verzichten. Des Weiteren leitet das Spiel gegen Heidelberg den Endspurt der Hauptrunde ein. Doch bevor es in die Playoffs geht muss der SV Bayer 08 dann noch die weite Reise nach Chemnitz Ende März antreten.

Comments are closed.