Wintertransfer schlägt ein
16. Januar 2019
Dieses Spiel zählt doppelt
17. Januar 2019
Alle anzeigen

Der Spitzenreiter komm an den Waldsee

Nach dem Kantersieg zum Start der Rückrunde gegen den SC Wedding (16:5), steht am kommenden Samstag (19.01) das Spiel gegen Spitzenreiter Hannover um 14 Uhr im Aquadome an.

Die Männer des SV Bayer Uerdingen 08 haben keine Zeit um eine Atempause einzulegen. Denn bereits eine Woche nach dem Kantersieg gegen den SC Wedding steht das nächste Spiel im Aquadome an. Dieses Mal ist der Spitzenreiter White-Sharks Hannover zu Gast am Waldsee.

Im Hinspiel lief es für die Mannschaft von Trainer Milos Sekulic nicht besonders gut. In Hannover gab es eine deutliche 18:8 Niederlage für die Uerdinger. Zudem verloren die Männer von Waldsee dort ihren Kapitän Gerrit Pape durch eine Rolle ohne Ersatz mitten im Spiel und mussten somit zeitweise für vier Minuten in Unterzahl agieren. Des Weiteren war auch Leistungsträger Sven Rössing beim Hinspiel nicht dabei. Seine Teilnahme wird die Karten am kommen Samstag ebenfalls nochmal durchmischen.

Erneut kann Sekulic auf seinen kompletten Kader zurückgreifen:

„Der hohe Sieg gegen Wedding hat uns echt gutgetan. Ich hoffe wir nehmen diesen Schwung auch mit in das Spiel am Samstag. Hannover wird eine schwere Aufgabe. Wir gehen nach dem katastrophalen Hinspiel sicherlich nicht als Favorit in dieses Spiel. Doch zuhause muss man uns auch erst einmal schlagen. Ziel ist es Hannover zu ärgern und die Beste mögliche Leistung abzurufen. Am Ende werden wir dann sehen, ob wir auch noch Punkte gewinnen können.“

Es können keine Kommentare abgegeben werden.