Gründungsmitglied gegen Neuling
12. January 2019
Damen erobern Tabellenspitze zurück
13. January 2019
Alle anzeigen

Klassiker und Ost-Duell begrüßen 2019

Mit einem leicht reduzierten Programm von jetzt nur noch vier Spielen begrüßt die Deutsche Wasserball-Liga (DWL) am heutigen Sonnabend das ereignisreiche Spieljahr 2019. Die Begegnungen der Pro A sehen die fünf Europapokalteilnehmer der laufenden Saison im Einsatz, wobei es an der Wedau auch zum langjährigen Klassiker zwischen dem ASC Duisburg und Wasserfreunde Spandau 04 kommt. Dazu gesellen sich das Duell zwischen der SG Neukölln und Meister Waspo 98 Hannover sowie das Ost-Derby zwischen dem SVV Plauen und dem OSC Potsdam. In der einzigen Parte der Pro B stehen sich beim Kampf um den neuralgischen vierten Platz die Tabellennachbarn SV Bayer Uerdingen 08 und SC Wedding gegenüber.

Die beiden Topteams gehen im Gleichschritt in die Rückrunde der Pro A, wobei Rekordgewinner Wasserfreunde Spandau 04 (derzeit 12:2 Punkte) an der Wedau zum langjährigen Klassiker beim sechsmaligen Titelträger ASC Duisburg (11:5) gastiert. Das fortwährende Finalduell der Jahre 2007 bis 2016 sah zuletzt aber Spandau jeweils klar in Front. Spitzenreiter Waspo 98 Hannover (14:0) ist bei der siebtplatzieren SG Neukölln (2:12) ebenfalls klarer Favorit. Der SVV Plauen (4:10) hat in dem „Vier-Punkte-Duell“ gegen den viertplatzierten OSC Potsdam (7:7) in Meisterschaft und Pokal bisher zweimal klar das Nachsehen gehabt, allerdings können die Vogtländer im dritten Saisonvergleich diesmal auf den im Stadtbad recht beachtliche Heimvorteil setzen.

In der einzigen Partie der Pro B kämpfen der langjährige A-Gruppen-Vertreter SV Bayer Uerdingen 08 und der SC Wedding (beide 5:7) im direkten Vergleich um den neuralgischen vierten Platz und den damit verbundenen Einzug in die Aufstiegsrunde gegenüber. Die Werkssieben vermochte vor dem Jahreswechsel den vorherigen Negativlauf mit zwei Siegen und Pokal und Meisterschaft stoppen, allerdings konnte die Gäste aus der Bundeshauptstadt trotz des schwierigen Sommers bisher eine ordentliche Saison spielen. Die ursprünglich vorgesehene Partie der SV Krefeld 72 gegen Spitzenreiter White Sharks Hannover wurde aufgrund der fortgesetzten Schließung des Badezentrums Bockum abgesetzt und wird nachgeholt werden.

Deutsche Wasserball-Liga 2018/2019

Ansetzungen Wochenende

Sonnabend, den 12. Januar 2019
14:00 SV Bayer Uerdingen 08 – SC Wedding (Aquadome)
16:00 ASC Duisburg – Wasserfreunde Spandau 04 (Schwimmstadion)
18:00 SVV Plauen – OSC Potsdam (Stadtbad)
18:00 SG Neukölln – Waspo 98 Hannover (Schöneberger Schwimmsporthalle)

VERLEGT: SV Krefeld 72 – White Sharks Hannover

Tabellenstände

Pro A
1. Waspo 98 Hannover 121:44 14:0
2. Wasserfreunde Spandau 04 106:36 12:2
3. ASC Duisburg 108:90 11:5
4. OSC Potsdam 64:80 7:7
5. SSV Esslingen 64:83 7:7
6. SVV Plauen 64:99 4:10
7. SG Neukölln 42:75 2:12
8. Duisburger SV 98 49:123 1:15

Pro B
1. White Sharks Hannover 92:52 10:0
2. SV Ludwigsburg 81:44 8:2
3. SV Krefeld 72 39:45 5:5
4. SC Wedding 65:65 5:7
5. SV Bayer Uerdingen 08 53:69 5:7
5. SGW Rhenania Köln/BW Poseidon Köln 38:63 3:7
7. SV Weiden (N) 41:71 0:10

Comments are closed.