Damen kämpfen um Tabellenspitze
10. January 2019
Der Meister kommt…
11. January 2019
Alle anzeigen

ETV will erste Punkte

Am Sonnabend hat der bisher sieglose Eimsbütteler Turnverband erneut die Chance erste Punkte in der noch jungen Bundesliga-Saison einzufahren. Gegner im Inselpark ist das Team des SV Blau-Weiß Bochum, gegen das die Hamburgerinnen am vergangenen Wochenende im Viertelfinale des Deutschen Wasserballpokal als Siegerinnen (4:9) aus dem Wasser stiegen.

Trainer Henk Ronhaar ist also optimistisch gestimmt. „Wenn wir Sonnabend befreit aufspielen und uns nicht zuviel Druck machen, sollte eigentlich nichts schiefgehen. Die Mädels haben gezeigt, dass sie gewinnen können“ gibt er sich siegessicher.

Nachdem am vergangenen Wochenende einige Spielerinnen krankheitsbegdingt ausgefallen waren, können die Eimsbüttelerinnen am Wochenende wieder mit einem vollen Kader aufspielen.

Foto von Jens Witte: Teamcaptain Anna Persch (32) möchte mit ihrer Mannschaft die ersten Punkte für den ETV holen.

Comments are closed.