Veljko Stanimirovic wechselt zu den 98’ern

Kartenvorverkauf für Berlin startet
7. August 2018
U17-Nationalteam mit drei Esslingern
8. August 2018
Alle anzeigen

Veljko Stanimirovic wechselt zu den 98’ern

Vom Barbarasee an den Bertasee wechselt der 20jährige Serbe Veljko Stanimirovic. Er wird den DSV98 auf der linken Seite ergänzen. Frank Lerner freut sich auf die Zusammenarbeit: „Veljko hat bereits viel Zeit mit unseren Jungs verbracht. Bei den abendlichen Volleyballspielen auf der Vereinsanlage hat man gemerkt, dass Veljko sich gut ins Team integrieren kann. Klasse, dass er jetzt Lust hat für uns die Kappe zu schnüren.“

Für den jungen Serben war dabei auch wichtig, sein persönliches Umfeld in Duisburg nicht aufgeben zu müssen. „Ich wollte gerne weiterhin in der ProA der Deutschen Wasserball Liga spielen und natürlich kenne ich in Duisburg mittlerweile viele nette Leute. Mir war wichtig, dass ich meinen Freundes- und Bekanntenkreis nicht verliere. Landestrainer Vuk Vuksanovic und auch viele Spieler des ASCD sind mir ans Herz gewachsen. Mit meinem neuen Team möchte ich gerne den Klassenerhalt sichern und auch gerne in den kommenden Jahren international spielen. Zunächst ist mir allerdings wichtig, dass ich mich gut ins Team hineinfinde. Ich freue mich sehr auf den Saisonstart.“

Name: Veljko Stanimirovic
Geburtsdatum: 2.6.1998
Staatsangehörigkeit: SRB
Bisherige Vereine: VK Nais, ASC Duisburg

Comments are closed.