Auswärtspleite und Achtungserfolg zum Saisonabschluss
3. July 2018
Frank Mischel im Trainerteam DSV98
5. July 2018
Alle anzeigen

23. Deutsche Meisterschaften der Masters

Noch ein letztes Mal schnüren Krefelder Wasserballer für dieses Jahr die Kappe.

Vom 6.-8.7. findet die diesjährige Deutsche Meisterschaft der Masters in Düsseldorf statt. Zu diesem Anlass gibt die Schwimmvereinigung Krefeld ihr Debut und wird erstmalig eine neu gegründete Mannschaft in der Altersklasse 30+ ins Rennen schicken.

Personell gesehen darf man durchaus gespannt sein, denn mit diversen ehemaligen Bundesligaspielern, sowie mehrfachen ehemaligen Nationalspielern und sogar einem Olympiateilnehmer, stehen die Chancen auf ein Podiumsplätzchen sehr gut.

„Es war ganz leicht, ein Team zusammenzustellen – Jeder hatte auf Anhieb Lust dabei zu sein! Innerhalb des Teams stimmt die Moral zu 100%“, so Kapitän und Gründer der Mannschaft Fabian Packenius.

Als Cheftrainer konnte man den routinierten, langjährigen Bundesligatrainer des SV Weiden, Irek Luczak gewinnen.

„Das ist meine erste Masterserfahrung und ich freue mich auf die Meisterschaft mit meinen Freunden. Dafür gehe ich auch gerne „fremd“ und vertrete die Krefelder Farben. Sportlich gesehen sind wir gut aufgestellt und damit ist eine Medaille für mich das erklärte Ziel. Wenn wir das Potential ausspielen, das die Spieler mitbringen ist alles drin“ äußert sich Luczak, welcher nach langer Zeit auch mal wieder seinen Sohn Bartek coachen wird.

Auch der Olympiateilnehmer von Athen, Tim Wollthan freut sich mal wieder mit alten Mannschaftskammeraden ins Wasser zu springen und dort auf Kontrahenten von früher zu treffen.

Gespielt wird aufgrund der hohen Teilnehmerzahl in den Altersklassen 30+ bis 70+ in zwei Becken des Rheinbads auf dem Messegelände der Landeshauptstadt. Auf einem etwas kleineren Feld wird ein Spiel dann 4 x 5 Minuten betragen.

Für unsere Jungs geht es in ihrer Gruppe zunächst gegen die Waterpolo Masters aus Duisburg, Blau-Weiß Bochum und das Masters Team aus Uerdingen. In einer zweiten Gruppe dieser Altersklasse stehen sich der SV Würzburg, die WU Magdeburg sowie die Wasserfreunde aus Spandau gegenüber.

Das Team:

Christian Schroers, Daniel Talaga, Bartek Luczak, Tim Wollthan, André Plegge, Tilo Kaiser, Björn Langhoff, Alexander Stomps, Tim Heinrich, Christian Schulz, Tim Groß, Hanno Vulmahn, Lukas Stöffges, Daniel Packenius, Fabian Packenius Trainer:

Irek Luczak Betreuer:

Thomas Packenius Physio:

Katrin Juntermanns

Comments are closed.