Magdeburg mit erwarteter 16:7 Abschlussniederlage in Zwickau
1. July 2018
SV-Wasserballer wieder erstklassig!
1. July 2018
Alle anzeigen

Köln und Weiden 2018/2019 erstklassig

Der Pro-B-Vorletzte SGW Rhenania Köln/BW Poseidon Köln und der süddeutsche Meister SV Weiden haben sich für die Deutsche Wasserball-Liga (DWL) 2018/2019 qualifiziert. Beim Aufstiegsturnier in Weiden hatte sich der Gastgeber bereits nach dem Auftakttag mit zwei Siegen die Rückkehr in die Erstklassigkeit gesichert, die Domstädter folgten am Sonntag mit einem 14:11-Erfolg im abschließenden Turnierspiel gegen Weiden und sicherten sich mit 5:1 Punkten noch den ersten Platz der Viererrunde.

Weiden war bereits von 2007 bis 2016 erstklassig gewesen und hatte 2010 sogar den Sprung in den Europapokalwettbewerb um den LEN Trophy geschafft. Hatten die Oberpfälzer im Vorjahr noch einen Start im Aufstiegsturnier verzichtet, will der Klub diesmal den Sprung nach oben wagen. DWL-Vertreter Köln griff im Rahmen der Ligareform von 2017 als Tabellenvorletzter der Pro B in das Geschehen ein und hielt im Schätzlerbad nach dreimonatiger Spielpause dem spielerischen wie auch nervlichen Druck stand.

Dritter wurde bei den interessanten Partien mit 3:3 Punkten Nord-Vertreter SpVg Laatzen, der am Sonnabend mit einem 5:5-Unentschieden gegen Erstligist Köln für einen Achtungserfolg gesorgt hatte und sich heute einen 8:6-Erfolg gegen den an diesem Wochenende sieglosen westdeutschen Meister Düsseldorfer SC nachlegte. Dieser dritten Platz könnte in Sachen DWL-Aufstieg noch wichtig werden, da es im Oberhaus mit dem SC Wedding und dem SC Neustadt derzeit gleich zwei Vereine gibt, die einen Ligaausstieg angekündigt haben.

DWL-Aufstiegsturnier 2018 in Weiden

Resultate

Sonnabend, den 30. Juni 2018
10:00 Düsseldorfer SC – SGW Rhenania Köln/BW Köln 6:9 (0:2, 3:0, 2:4, 1:3)
11:30 SV Weiden – SpVg Laatzen 11:8 (3:1, 4:1, 2:3, 2:3)
17:00 SGW Rhenania Köln/BW Köln – SpVg Laatzen 5:5 (2:2, 1:0, 0:1, 2:2)
18:30 SV Weiden – Düsseldorfer SC 11:6 (3:1, 4:4, 1:1, 3:0)

Sonntag, den 1. Juli 2018
10:00 Düsseldorfer SC – SpVg Laatzen 6:8 (2:2, 3:2, 1:3, 0:1)
11:30 SV Weiden – SGW Rhenania Köln/BW Köln 11:14 (2:4, 3:4, 3:3, 3:3)

Spielstätte: Freizeitanlage Schätzlerbad, Merklmooslohe 30, 92637 Weiden

Schiedsrichter: Viktor Schilling, Harry Alexe, Ralf Müller und Alwin Müller
Turnierleiter: Wolfgang Rühl
DSV-Vertreter: Bernt Jacobs

Comments are closed.