U14 Endrunde Ostdeutschen Wasserballmeisterschaft (OWM) 2018 in Chemnitz ( 22 – 24.06.)
26. June 2018
Dierolf-Pokal im Zeichen Nordrhein-Westfalens
27. June 2018
Alle anzeigen

TV-Wasserballer in Münster chancenlos !

Im letzten Saisonspiel musste der TV-Vreden eine deutliche 15:4 Niederlage hinnehmen. Nach den zuletzt guten Leistungen gegen Borghorst und Bocholt zeigten die Vredener in Münster kein gutes Spiel. In der Abwehr leistete man sich zu viele einfache Fehler und im Angriff wurde viel zu schnell der Abschluss gesucht. Ein ordentlicher Spielaufbau kam somit nicht zu Stande. Der TV fand nur selten ein Mittel, die clever spielende Abwehr der Münsteraner in Bedrängnis zu bringen. Viele Ballverluste luden den Gastgeber zu Kontern ein. Am Ende war es nicht verwunderlich, dass die Vredener kein Viertel für sich entscheiden konnten.

Der TV-Vreden beendet die Saison mit 8:24 Punkten auf Patz 7 der Tabelle der Nordwestfalenliga, vor dem VFL Gladbeck und dem SV Gladbeck13. Meister in diesem Jahr wurde die Reserve der WSG Vest.

Gespielt haben: Benedikt Wenning, Klaus van der Aa, Tobias Gewers, Dirk Dechering (2), Marius Levers, Michael Schemmick, Ralf Dechering (1), Jens Laurich, Henning Wilmer (1), Oliver Dechering, Marko Schmidt, Philipp Steinmann

Ergebnis SV Münster 91 gegen TV Vreden: 15:4
Viertel: 3:1/ 5:0/ 3:1/ 4:2

Comments are closed.