SV Weiden beendet die Liga am Sonntag gegen Frankfurt
15. Juni 2018
U18-Entscheidung morgen in Hannover und Duisburg
15. Juni 2018
Alle anzeigen

TV-Wasserballer besiegen auch Bocholt!

Nach dem Auswärtssieg in Borghorst gelingt dem TV-Vreden am Donnerstag Abend ein weiterer Erfolg gegen die gut besetzte Reserve des Bocholter Wassersportvereins und verbessert sich in der Tabelle auf Rang 7. Im Vredener Freibad entwickelte sich zu Beginn eine sehr ausgeglichene Partie. Erst führte der TV mit 2:0 Toren, doch bis zum Ende des ersten Viertels ging der Gast aus Bocholt mit 3:2 in Front. Die Vredener ließen sich aber nicht aus der Ruhe bringen und drehten das Spiel ihrerseits wieder in eine 5:4 Führung. Nach der Halbzeit bekam man die Partie vollends in den Griff. Mit einer aggressiven Pressverteidigung zwang man den Gegner immer wieder zu Ballverlusten. Die daraus resultierenden Konter nutzte der TV konsequent zu Toren. Mit 5:1 ging das dritte Viertel deutlich an die Gastgeber. Diese komfortabele 10:5 Führung ließen sich die Vredener nicht mehr aus der Hand nehmen. Zwar gaben die Gäste aus Bocholt noch einmal alles, doch am Ende konnte der TV-Vreden einen verdienten 11:7 Erfolg feiern.

Das letzte Saisonspiel findet am Montag den 25. Juni um 20:15 Uhr in Münster statt.

Gespielt haben: Benedikt Wenning, Klaus van der Aa (3Tore), Tobias Gewers (1), Dirk Dechering, Marvin Abraham, Michael Schemmick, Ralf Dechering (7), Jens Laurich, Henning Wilmer, Oliver Dechering, Philipp Steinmann, Marius Levers

Ergebnis: TV-Vreden gegen Bocholt2: 11:7
Viertel: 2:3/ 3:1/ 5:1/ 1:2

Es können keine Kommentare abgegeben werden.