Pflichtaufgaben erfüllen, ohne zu stolpern
7. June 2018
WUM ist am Samstag zu Hause Favorit gegen Chemnitz
7. June 2018
Alle anzeigen

U12 gewinnt das Maiturnier

Wegen schlechter Wetterprognosen am 1. Maifeiertag war das Turnier auf den 31. Mai – Fronleichnam verschoben worden. Gemeldet waren sieben Mannschaften: SVK I, SVK II, Bayer Uerdingen, Düsseldorfer SC, Aachener SV, TuS Wesseling und SV Derne. Gespielt wurden die Partien mit 4 Feldspielern und einem Torwart über zweimal 6 Minuten.

Die Vorrunde wurde von 10:00 -14:00 Uhr zwischen den Mannschaften ausgetragen. Bei zunächst bedecktem Himmel und in der Erwartung auf Regen, war man am Morgen gestartet, dann verzogen sich aber die Wolken und unsere Kinder konnten bei angenehmen, sonnigen Temperaturen spielen.

Nach einem starken Auftaktsieg gegen Bayer unserer SVK I, die nur aus Jungs des Jahrgangs 2007 bestand, hatte unsere zweite Mannschaft SVK II; Jahrgang 2008 und jünger weniger Glück. Sowohl das Spiel gegen Düsseldorf als auch gegen Derne ging verloren. Die Trainer Thomas Schings und Janek Neuhaus bauten die U10-Jungs wieder auf, denn unsere Zwerge belegten in diesem Jahr genauso den letzten Platz wie alle ihre Vorgängermannschaften, die dann aber ja im Folgejahr immer als Sieger vom Platz gegangen sind!

Nach einem Mittagessen bei Franco auf der Terrasse ging es dann in die Finalrunde. Dort traf die SVK II zunächst auf Düsseldorf. Nach einem harten Kampf stand es am Ende 3:3 und es kam zu einem 4m Schießen. Unser Torwart Luca Ross machte einen guten Job und ließ keinen Ball durch. Unsere Jungs trafen nur einmal nicht und so stand es nach diesem Krimi 6:3 für den SVK. Das Finalspiel bestritt die SVK II dann gegen den als Favoriten gehandelten Gegner aus Derne. Nach der 1. Halbzeit stand es 2:1 für uns, also hieß es weiter die Daumen drücken, noch war nichts entschieden. In der 2.Halbzeit gelang Derne zunächst der Ausgleichstreffer, aber dann gaben unsere Jungs alles und gewannen am Ende verdient mit 4:2.

Der Werner-Hippmann- Pokal bleibt also für ein weiteres Jahr an der Palmstraße. Nachdem die Jungs Ihren Trainer Marco Halb ins Wasser geworfen hatten und den Sieg ausgiebig gefeiert hatten, ging es dann zur Siegerehrung, wo es für alle Mannschaften eine Süßigkeitenbox sowie für die ersten drei Mannschaften SVK I, Derne und Düsseldorf auch noch Medaillen gab.

Traditionell fällt die Organisation unseres Maiturniers den Eltern des jüngsten Wasserballnachwuchses gewissermaßen „in den Schoß“ und ist auch die erste Gelegenheit für Protokoll- und Ablauferfahrung. Ein herzliches Dankeschön also allen Trainern, Helfern, Unterstützern, Kuchenbäckern, Brötchenschmierern und besonders dem Orgateam Jenny Plette und Julia Angerhausen

Für die SVK I spielten: Louis Angerhausen, Mirza Ay, Lennard Koch, Lian Lemke, Michael Mahidenko, Tom Neumann, Ian Plette, Nick Pommeranz, Luca Ross.

Trainer: Marco Halb, Lukas Stöffges

Für die SVK II spielten: Elvin Alicajic, Mats Kempers, Noah Klugmann, Leo Lenz, Carl Lutterbeck, Timo Nauen, Alan Plette, Bruno Roll, Luis Schings, Jannis Wirth Trainer: Thomas Schings, Janek Neuhaus

Text: Jenny Plette

Comments are closed.