TV-Vreden hält gegen den Tabellenführer lange gut mit!
15. Mai 2018
Offener Brief: Mackeben fordert drastische Veränderungen
17. Mai 2018
Alle anzeigen

Endspiel!

Zu einem wahren Finalspiel kommt es am Samstag, 19.05., in der Wasserballbundesliga ProB, im Vereinsfreibad des DSV98.

Immerhin geht es um den direkten Aufstieg in die A-Gruppe.

Zum Anpfiff um 15:00 Uhr stehen sich die beiden Topteams des SVV Plauen und des heimischen Duisburg 98, zum fünften Mal in der Serie „Best Of Five“ gegenüber.

Beide Mannschaften konnten in der laufenden Serie keines ihrer Heimspiele gewinnen und punkteten überraschenderweise nur auswärts.

Nach dem verkorksten Heimwochenende vor drei Wochen, als beide Spiele für die Duisburger verloren gingen, hat kaum jemand daran gezweifelt, dass Plauen im heimischen Hexenkessel die Serie mit einem Sieg beendet und damit den Aufstieg perfekt macht.

Doch Trainer Frank Lerner hat immer an sein Team geglaubt.

„Wir haben die beiden verlorenen Spiele genauestens analysiert. Es waren wirklich unsere schlechtesten Spiele der gesamten Spielzeit. Wir haben die entsprechenden Schlüsse daraus gezogen und unsere taktische Spielweise umgestellt. Das hat funktioniert.“

Diesen nüchternen Worten ging allerdings eine heftig umkämpfte Partie vor fast 600 fanatischen Zuschauern in Plauen voraus.

Hier setzten sich die 98’er siegreich durch, so dass es in der Finalserie 2:2 steht.

Spannendere Voraussetzungen für ein Endspiel konnten beide Teams nicht schaffen.

Michi Werner, in Plauen aus privaten Gründen verhindert, rutscht wieder in den Kader. Genauso wie Routinier Christian Theis, der der Abwehr noch mehr Sicherheit geben soll.

Frank Lerner: „Wir sind komplett und wollen unseren Duisburger Zuschauern unbedingt das zeigen, was wir zweimal in Plauen geboten haben! Es wird wie immer gegen Plauen ein harter Fight, aber das möchten die Zuschauer auch sehen. Sicherlich gehört am Samstag auch die bessere Tagesform und ein Quentchen Glück dazu, den Sieg einzufahren. Wir werden alles dafür geben!“

Nach dieser gesamten Spielrunde hätten es eigentlich beide Mannschaften verdient aufzusteigen. Wer am Ende das glücklichere Händchen hat, wird sich am Samstag zeigen.

Nils Elsenpeter erwartet ebenfalls ein knappes Spiel. „Die Partie verspricht ein hohes Maß an Spannung! Beide Mannschaften werden natürlich versuchen das Finalspiel für sich zu entscheiden. Gewinnen wird die Mannschaft, die in den letzten beiden Wochen ihre Hausaufgaben gemacht hat und mit ganzem Herzen dabei sein wird. Wir haben also gute Voraussetzungen zuhause den Aufstieg fix zu machen.“

Obwohl über Pfingsten leider viele der Duisburger Anhänger verreist sein werden, hofft das Team auf lautstarke Unterstützung der heimischen Fans. Die Verantwortlichen haben sich auch für das Rahmenprogramm einiges einfallen lassen. Kommt vorbei, unterstützt uns und bringt gerne eure Freunde mit!

DWL-Finale ProB
5. Spiel der best-of-five-Serie!
19.05.2018, 15:00 Uhr
DSV98 : SVV Plauen
Inselbad DSV98, Kruppstraße 26, 47055 Duisburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.