Fehlstart in Burgas
12. May 2018
26 Tore für das Selbstvertrauen
13. May 2018
Alle anzeigen

Nikar und Waspo mit Auftaktsiegen

Der Auftakttag beim Endrundenturnier zur Kür des 37. deutschen Wasserballmeisters der Frauen brachte im Heidelberger Olympiastützpunkt Favoritensiege. Der Rundenerste Waspo 98 Hannover konnte den 8:6-Erfolg gegen den SV Blau-Weiß Bochum allerdings im Schlussviertel einfahren. Keine Mühe hatte dagegen Ausrichter SV Nikar Heidelberg, der gegen den SC Chemnitz beim 21:8-Erfolg ein Schützenfest hinlegte. Die Viererrunde wird am Sonntagmorgen bereits um 9 Uhr mit dem zweiten Abschnitt fortgesetzt.

Deutsche Wasserball-Liga 2017/2018

Finalturnier in Heidelberg

Sonnabend, den 12. Mai 2018
17:30 Waspo 98 Hannover – SV Blau-Weiß Bochum 8:6 (2:4, 1:0, 3:2, 2:0)
19:15 SV Nikar Heidelberg – SC Chemnitz 21:8 (7:2, 2:2, 7:0, 5:4)

Sonntag, den 13. Mai 2018
09:00 SV Nikar Heidelberg – SV Blau-Weiß Bochum
10:45 SC Chemnitz – Waspo 98 Hannover
14:00 SC Chemnitz – SV Blau-Weiß Bochum
15:45 SV Nikar Heidelberg – Waspo 98 Hannover

Spielstätte: Olympiastützpunkt Rhein-Neckar, Im Neuenheimer Feld 710, 69120 Heidelberg, www.osp-rhein-neckar.de

Schiedsrichter: Philip Uhlig, Michael Schmälger, Ulrich Spiegel und Axel Bender
Beobachter: Klaus Lehn
Turnierleiter: Uwe Muck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.