Reformen jetzt auch für die 2. Ligen
1. April 2018
27. Internationales Wasserballturnier des SV Olympia Borghorst
2. April 2018
Alle anzeigen

2019 erstmals U15-Europameisterschaften

Der Wettkampfkalender im internationalen Wasserball wird vom kommenden Jahr an eine weitere Ausweitung erfahren: 2019 stehen erstmals Junioren-Europameisterschaften für den männlichen und weiblichen U15-Nachwuchs auf dem Programm. Die Einführung dieser neuen Titelkämpfe wurde jetzt auf der jüngsten Tagung des LEN Bureaus beschlossen.

Auf europäischer Ebene sind es bereits die dritten Nachwuchstitelkämpfe nach den im Jahre 1970 erstmals durchgeführten U19-Europameisterschaften sowie den U17-Europameisterschaften, die erstmals 1983 als U18-Championat zur Austragung kamen. Beide Veranstaltungen kommen seitdem im jährlichen Wechsel zur Austragung und ziehen mit mittlerweile im Nachfolgejahr mit den gleichen Jahrgängen jeweils Weltmeisterschaften nach sich.

Internationale Vergleiche von U15-Nationalmannschaften sind zumindet beim männlichen Nachwuchs allerdings keine Neuerung: So kam direkt vor den Osterfeiertagen ein Fünf-Nationen-Turnier im süditalienischen Neapel mit Vertretungen aus Serbien, Kroatien, Ungarn, Montenegro und Italien zur Austragung. In Serbien findet sogar schon seit Jahren das große Darko-Cukic-Gedächtnisturnier statt, das allerdings für viele Aktive bisher eine internationale Premiere und nicht ein angestrebter Höhepunkt gewesen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.