Erwartete Niederlage gegen den Tabellenführer
22. Februar 2018
Stellenausschreibung beim SV Cannstatt
22. Februar 2018
Alle anzeigen

Seidenstadtgirls vor schwerer Aufgabe

Am kommenden Sonntag müssen die Seidenstadtgirls des SV Bayer 08 bereits zum dritten Mal in dieser Saison nach Heidelberg. Anpfiff ist um 13:00 Uhr.

Nach einer knapp Einmonatigen Pause, geht es für die Damen des SV Bayer Uerdingen 08 im Ligabetrieb wieder weiter. Gegner, ist der aktuelle Pokalsieger SV Nikar Heidelberg. Schon im Supercup und im Pokal, traf die Mannschaft von Trainer George Triantafyllou auf die Heidelberger, doch beide Male hatte die junge Mannschaft deutlich das Nachsehen. Doch in den letzten Spielen hat Heidelberg Federn gelassen und belegt aktuell nur noch den dritten Tabellenplatz. Bayer liegt mit fünf Punkten auf dem fünften Tabellenplatz.

Trainer Triantafyllou konnte sich mit seinen Mädels optimal in der vergangenen Trainingswoche vorbereiten. Denn aktuell verweilen die Damen der Yamagata Sharks aus Japan in Uerdingen, um sich in Trainingsspielen mit Bayer zu messen. Ebenfalls mit dabei ist Shino Magariyama, welche selbst vor einiger Zeit bei Bayer spielte und die glorreiche Ära von Trainer-Duo Kaiser und Schledorn mitgestaltete.

„Wir konnten uns diese Woche optimal vorbereiten. Mit den Sharks haben wir einen exzellenten Trainingspartner auf Augenhöhe. Ich hoffe, dass wir einige geübte Spielzüge am Sonntag gegen Heidelberg umsetzen können.“, so ein optimistischer Triantafyllou.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.