Warning: array_merge(): Argument #2 is not an array in /homepages/4/d17821182/htdocs/wasserballecke/wp-content/plugins/image-watermark/image-watermark.php on line 102
Alles klar in Bietigheim Weidens Wasserballer sicher im Viertelfinale | Wasserballecke – Aktuelle News, Themen und Topics rund um Wasserball
3 Siege aus 3 Spielen – DSV98 auch in Wedding erfolgreich
19. November 2017
WUM fährt im ersten Spiel gleich zwei Punkte ein
19. November 2017
Alle anzeigen

Alles klar in Bietigheim Weidens Wasserballer sicher im Viertelfinale

Gerademal ein Viertel lang hielt der 2.Liga-Aufsteiger SV Bietigheim gegen den favorisierten Gast aus der Oberpfalz stand. Die Hausherren führten sogar 2:1 zum Beginn des Achtelfinalspiels des Süddeutschen Wasserballpokals, doch ab dem zweiten Abschnitt sammelten sich die Weidener und gaben dem Gegner am Ende keine Chancen mehr. Nach dem sicheren 18:6 Sieg befinden sich die Max-Reger-Städter auf dem Weg in Richtung Titelverteidigung. Am kommenden Samstag steigen die Aigner-Schützlinge in Friedberg in das Geschehen der 2.Wasserball-Liga Süd 2017/2018 ein. Auch hier lautet die Zielsetzung, Titelverteidigung.

Die lange Anreise am Samstagabend machte sich zum Beginn der Partie in Bietigheim bei den Gästen im ersten Spielabschnitt noch bemerkbar. Sie gingen zwar mit 1:0 in Führung, kassierten aber zwei Treffer in Folge und mühten sich danach zum 5:4 Zwischenstand vor der ersten Viertelpause. Das zweite Spielabschnitt öffneten die SV-ler mit einem Dreierpack und stellten damit die Weichen auf Sieg, der nach und nach, in den folgenden Anschnitten, sicher unter Dach und Fach eingefahren werden konnte. Mit 4:1 im zweiten, 5:1 im dritten und 4:0 im letzten Viertel gaben die Mannen um Kapitän Thomas Kick dem Gegner keine Chance. Sean Ryder auf Seite der Weidener überzeugte dabei besonders mit seinen 7 Treffern und damit sogar einem mehr, als die gesamte generische Mannschaft. „Wir verschliefen ein wenig den Anfang und gingen teilweise zu leichtsinnig mit unseren Chancen um, aber man konnte auch sehr gute Ansätze in unserem Spiel erkennen. Das Überzahlspiel funktioniert immer besser, jetzt sind wir für den Ligaalltag gewappnet und freuen uns, dass es endlich los geht“ beschrieb Kapitän Thomas Kick. Der Viertelfinalgegner wird erst kurz vor Weihnachten, nachdem das letzte Spiel der Runde gespielt wurde, durch Los ermittelt. Am kommenden Samstag geht es in Friedberg los, ehe am 2. Dezember das erste Heimspiel, gegen Bietigheim steigen wird.

SV Bietigheim – SV Weiden 6:18 (4:5, 1:4, 1:5, 0:4)
Wasserverweise: Bietigheim 9, Weiden 9+Strafwurf
Schiedsrichter: Ralf Müller und Michael Polyakov

SV Weiden spielte mit Alexander Erhardt und Florian Modl im Tor,
Nikolaj Neumann (3 Tore), Alexander Hinz (1), Michael Trottmann, Thomas Kick, Robert Reichert, Stephan Schirdewahn, Denis Reichert, Marek Janecek (4), Sean Ryder (7), Philipp Sertl (3)
Trainer Thomas Aigner

Süddeutscher Wasserball-Pokal 2018
Achtelfinalansetzungen:

SV WF Fulda
– SG Stadtwerke München
15:12
Erster Frankfurter SC
– WSV Vorwärts Ludwigshafen 1921
13:8
SV Bietigheim
– SV Weiden 1921
6:18
1.FCN Schwimmen
– 1. BSC Pforzheim
am 26.11.
SSV Zuffenhausen
– SV Würzburg 05
am 02.12.
PSV Stuttgart
– SG Wasserball Leimen/Mannheim
am 17.12

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.