Endlich – Magdeburg zum Saisonauftakt zu Hause gegen Schöneberg

PSV Stuttgart startet mit Heimniederlage in die neue Saison
16. November 2017
Schweres Auswärtswochenende für die SVK
17. November 2017
Alle anzeigen

Endlich – Magdeburg zum Saisonauftakt zu Hause gegen Schöneberg

„Endlich geht es wieder los!“ Lange mussten die Magdeburger Wasserball Fans auf den Beginn der Ligasaison 2017/2018 warten, doch am Samstag, 18.11.2017, starten die WUM Herren um 18.00 Uhr mit einem Heimspiel gegen die SG Schöneberg Berlin in die Liga.
Der Magdeburger Spielerkader ist mittlerweile komplett. Neben den aus dem eigenen Nachwuchs nachrückenden Sebastian Lindner, Jannis Bard und Torwarttalent Tim Friedenstab gehört auch der ehemalige Nationalspieler Christian Schlanstedt zu den „Neuen“ im WUM Team. Die Saisonvorbereitung verlief für die Magdeburger eher ruhig. Das Dammbrück Team bestritt bisher zwei offizielle Spiele im DSV Pokal, die mit einem 14:12 Sieg bei der Zweitligamannschaft aus Hildesheim und einer 6:13 Heimniederlage gegen den Bundesligisten SV Poseidon Hamburg endeten. Doch zu diesem Zeitpunkt befand sich das Magdeburger Team noch in der Saisonvorbereitung. Nun wird es also ernst. Mit der SG Schöneberg kommt gleich zu Beginn ein TOP-Team an die Elbe, das in der letzten Saison mit Zwickau und Brandenburg um die Aufstiegsplätze zur Bundesliga spielte. Die WUM verlor in der abgelaufenen Spielzeit in Berlin mit 6:13 und zu Hause knapp mit 8:9. Das soll in dieser Saison natürlich besser werden. Und WUM Teammanager Tom Hagendorf ist da guter Dinge: “Zum Glück hatten wir keine gravierenden Veränderungen im Kader und können uns so auf ein eingespieltes Team verlassen. Mit Christian Schlanstedt wird auch mehr Erfahrung in die Mannschaft einziehen. Wenn es uns dazu noch gelingt, die Nachwuchsspieler erfolgreich zu integrieren und an das Herrenniveau heranzuführen, könnten wir wieder oben mitspielen. Wir haben in den letzten Wochen gut trainiert und wollen dies unseren Zuschauern am Samstag auch zeigen.“ Leider muss WUM Trainer Holger Dammbrück dabei auf zwei Leistungsträger verzichten. Hagen Leditschke ist beruflich verhindert und Tim Richter laboriert an einer Knieverletzung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.