LEN Europa Cup 2018 – Draw (Ostia)
30. September 2017
George Triantafyllou neuer Trainer der Wasserball-Frauen des SV Bayer 08
2. October 2017
Alle anzeigen

DSV-Teams bei Europa Cup-Premiere im Doppelpack

Deutschlands Wasserballer werden bei der Premiere des neugeschaffenen Europa Cups für Nationalmannschaften gleich doppelt vertreten sein. Zusätzlich zum Frauenteam wurde kurzfristig auch die Männerauswahl nachgemeldet. Bei den Vorrunenturnieren geht es für die DSV-Vertretungen im kommenden Februar nach Italien bzw. Griechenland, wie die heutige Auslosung im italienischen Ostia ergab.

Die Männerauswahl trifft bei der Premiere des Wettbewerbs vom 16. bis 18. Februar des kommenden Jahres auf dem Vorrundenturnier in Italien an noch unbekannter Stelle neben den bei Olympia drittplatzierten Gastgebern auf Vize-Europameister Montenegro und den wiedererstarkten WM-Achten Russland. Die ersten beiden Teams erreichen das vom 5. bis 8. April zur Austragung kommende Finalturnier.

Die Frauennationalmannschaft ist vom 1. bis 4. Februar in Griechenland zu Gast und trifft dort neben den zuletzt bei den Weltmeisterschaften siebtplatzierten Gastgebern auf Europameister Ungarn, den WM-Sechsten Italien und EM-Schlusslicht Türkei. Für den Einzug in das vom 23. bis 25. März anstehende Finalturnier ist Platz drei gefordert.

Deutschlands Männer werden im Rahmen des Neuaufbaus für die Olympischen Spiele 2020 parallel dazu zudem wieder an der Weltliga teilnehmen, bei der die Europa-Vorrunde bereits im November starten wird. Hier warten die DSV-Verantwortlichen derzeit allerdings noch auf die Gruppenauslosung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.