Negrean für Marzouki
6. Juli 2017
Drei Viertel gleichwertig
9. Juli 2017
Alle anzeigen

Fünfter Sieg in Serie: DSV-Auswahl dreht Rückstand

Kampfstark präsentierten sich Deutschlands Wasserballer, die die jüngste Erfolgsserie fortsetzten: Nach zuletzt vier Siegen in vier Testländerspielen gegen WM-Teilnehmer Frankreich konnte die Auswahl des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) in Budapest (Ungarn) mit einem 7:6 (1:1, 2:1, 1:3, 3:1)-Erfolg gegen den EM-Zehnten Rumänien auch die Auftaktpartie um den Benu-Cup gewinnen.

Der Weg in die Weltspitze ist noch weit, doch zumindest das Siegergen in knappen Spielen scheint die deutsche Mannschaft wiedergefunden zu haben. Beim traditionellen Vier-Nationen-Turnier des ungarischen Verbandes holte sich die Mannschaft von Bundestrainer Hagen Stamm (Berlin) in einer torarmen Partie mit einer starken Abwehrleistung und einem gut aufgelegten Schlussmann Moritz Schenkel zunächst eine 4:2-Führung zu Beginn des dritten Spielviertels, geriet allerdings im Schlussabschnitt nach einer Schwächephase fünf Minuten vor dem Spielende mit 4:6 in Rückstand.

Drei Treffer in Serie und starke Moral drehten die Partie noch zugunsten der kämpferisch starken DSV-Auswahl, wobei Maurice Jüngling 37 Sekunden vor dem Ende den Siegertreffer erzielte. Neben Jüngling (2) trafen Marko Stamm, Hannes Schulz, Julian Real, Tobias Preuß und Timo van der Bosch im Auftaktspiel des diesjährigen Turniers, das im Vereinsbad von Traditionsklub Budapest Vasutas SC zur Austragung kommt.

Bemerkenswert: Für die Deutschen war es bereits der fünfte Sieg in Serie gegen einen Kontrahenten, der aktuell als sportlich gleichwertig oder stärker einzuschätzen ist. In den weiteren Partien des Vier-Nationen-Turniers trifft die in der nacholympischen Saison stark verjüngte DSV-Auswahl mit Rekordolympiasieger Ungarn (Sonnabend, 20 Uhr) und dem WM-Neunten Kanada (Sonntag, 10 Uhr) auf zwei Teams, die auf den am 14. Juli startenden Weltmeisterschaften vertreten sind.

Benu-Cup 2017 – Vier-Nationen-Turnier in Budapest (Ungarn)

Spielplan

Freitag, den 7. Juli 2017
16:30 Deutschland – Rumänien 7:6 (1:1, 2:1, 1:3, 3:1)
18:30 Ungarn – Kanada

Sonnabend, den 8. Juli 2017
18:00 Kanada – Rumänien
20:00 Ungarn – Deutschland

Sonntag, den 9. Juli 2017
10:00 Kanada – Deutschland
11:45 Ungarn – Rumänien

Spielort: BVSC-Vereinsbad, Szonyi ut. 2, 1142 Budapest, Ungarn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.