ETV-Wasserballerinnen starten in die Play-Downs

SVK reist zum Platzierungsturnier nach Duisburg
24. Mai 2017
PRESS RELEASE LEN PR 41/2017
24. Mai 2017
Alle anzeigen

ETV-Wasserballerinnen starten in die Play-Downs

An Himmelfahrt eröffnen die Hamburger Wasserballerinnen die Freibad-Saison. Zum ersten Spiel der Best-Of-Three Serie empfangen sie den Tabellennachbarn aus Hannover im Vereinsbad des SV Poseidon, die Inselparkhalle hat an dem Feiertag geschlossen.
Nach dem Ende der Bundesliga stehen die Eimsbüttelerinnen auf dem sechsten Platz der Tabelle und könnten sich mit zwei Siegen gegen die Hannoveranerinnen um einen Platz verbessern. Das Team ist stark geschwächt. Trainer Henk Ronhaar stehen auf Grund von Verletzungen und der Hamburger Schulferien nur 8 Spielerinnen zur Verfügung. Die ETV-Frauen rechnen also nicht mit der Überraschung gegen Hannover, wollen sich aber dennoch gut verkaufen. Das zweite Spiel findet am Sonnabend (Anpfiff 12:00 Uhr) in Hannover statt, Spiel 3 am Sonntag (falls benötigt).

Foto von Jens Witte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.