Sieg für die SVK 72!
9. April 2017
Starke Teamleistung wird belohnt!
10. April 2017
Alle anzeigen

U17 zieht ins Bundesliga-Halbfinale ein!

Zweiter Sieg über SVV Plauen.

Nach dem die Amateure in der U17-Bundesliga bereits am vergangenen Wochenende mit 13:9 beim SVV Plauen gewonnen hatte ging es für die Mannschaft gestern Mittag nur um eines, den Halbfinaleinzug!

Im heimischen Schwimmstadion ging es also ins zweite Spiel des Viertelfinals. Diesmal allerdings ohne den etatmäßigen Trainer Vuk Vuksanovic, welcher wegen einer roten Karte aus dem Hinspiel passen musste. Mit Ersatz-Trainer Stefan Rompf, hatten die Spieler allerdings einen altbekannten am Beckenrand, welcher ihnen die nötige Sicherheit gab.

Von Beginn an ließen die Jungs nichts anbrennen. Nach dem ersten Spielviertel stand es schon 6:0 für die Hausherren. 6 verschiedene Spieler konnten die Tore markieren.

Und auch im weiteren Spielverlauf, ging es meist auf ein Tor. Nämlich auf das der Gäste aus dem Vogtland. Schon zur Halbzeit staunten die Fans beim Stand von 12:1! Nach dem Seitenwechsel gab es nur eins zu bemäkeln, die Chancenauswertung. Vielleicht wollten die Jungs ein bisschen zu sehr zaubern. So kam es am Ende zu einem nie gefährdeten und sehr souveränen 18:3 (6:0, 6:1, 3:1, 3:1)-Endergebnis.

„Wir haben echt gut gespielt! Ich bin bis hierhin zufrieden, jetzt geht es weiter!“, sprach Trainer Vuk Vuksanovic nach dem Spiel Klartext.

Allen voran Frederik Rott mit gleich 5 Treffern, schossen die Duisburger tolle Tore, welche auf mehr hoffen lassen.

Das Team gegen den SVV Plauen:
1. Marius Neuens (1.-16.)
2. Bela Basso (1)
3. Moritz Schmidt (2)
4. Bence Mehesz
5. Florian Gromann (2)
6. Hayden Hallett
7. Vitor Pavicic Capucho (4)
8. Marlo Guth (2)
9. Frederik Rott (5)
10. Elias Schmitz
11. Dzenis Smajic (2)
12. Fynn Gerstung
13. Konstantin Kerpensian (16.-32.)

Trainer: Stefan Rompf
Betreuerin: Ute Rott

Jetzt geht es ins HALBFINALE! Gegner dort ist die Mannschaft vom OSC Potsdam, welche sich im Viertelfinale gegen die SG Neukölln durchsetzte. Gespielt wird jetzt am 20.05 in Potsdam, bevor es dann am 27.05. im Freibad des ASCD weiter geht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.