Letztes Hauptrunden Spiel der Wasserball-Bundesliga
31. März 2017
U23-Spieler demnächst für zwei DWL-Vereine teilnahmeberechtigt?
1. April 2017
Alle anzeigen

U13-Pokal weicht nach Herceg Novi aus

Digital Camera P42001

Das in Ermangelung einer Spielstätte abgesagte norddeutsche Pokalwettbewerb der U13-Junioren wird nun doch noch zur Austragung gelangen, allerdings geschieht dieses nicht an Leine oder Elbe, sondern an der Adriaküste Montenegros: Die fünf gemeldeten Vereine stehen sich unter Ausnutzung der Osterferien jetzt am 12./13. April in der dortigen Wasserball-Hochburg Herceg Novi gegenüber. Möglich gemacht haben dieses die White Sharks Hannover und der Landesschwimmverband (LSN), die über beste Kontakte in das Land des Olympiavierten verfügen: Im März war der Nachwuchs aus Herceg Novi zu Gast in Hannover gewesen.

Niedersachsens Nachwuchs befindet vom 10. bis 18. April mit 17 Kaderathleten der White Sharks Hannover, des SC Neptun Cuxhaven und des SV Georgsmarienhütte ohnehin zu einem Trainingslager in Herceg Novi zu Gast. Für das das direkt vor der Osterfeiertagen ausgetragene Turnier des Norddeutschen Schwimmverbandes werden weitere Aktive und die Mannschaften der beiden Hamburger Vertreter SV Poseidon und Hamburger TB 1862 unter Ausnutzung der Schulferien und günstiger Vorsaisontarife regelrecht „eingeflogen“.

Die kurzfristigen Vorbereitungen kosten die Verantwortlichen einiges an Nerven doch die spektakuläre Aktion findet Zustimmung „Es sind zwar nicht alle Spieler da, aber immer noch besser, als wenn wir gar nicht spielen“, freut sich Poseidon-Wasserballwart Lars Hinkelmann. Für die die Aktiven der beiden Hamburger Vereine ist es zudem eine gute Möglichkeit, den Ausfall des seit Jahresbeginn eingestellten Verbandstrainings ein wenig zu kompensieren.

Der äußerst kurzfristig anberaumte Titelkampf findet bereits im Freiwasser statt: Austragungsort ist die spektakuläre Vereinsanlage des montenegrinischen Meisters Jadran Herceg Novi, dessen Wasserballarena direkt an der Strandpromenade des vom Tourismus geprägten Küstenorts liegt. Gespielt wird an beiden Tagen in einfacher Runde jeweils im Zeitraum von 10 bis 16 Uhr, um den Trainingsbetrieb des heimischen Klubs nicht zu sehr zu unterbrechen.

Die Veranstaltung in der Heimstätte des montenegrinischen Meisters wird für die Aktiven trotz des hohen Sightseeing-Wertes der Maßnahme kein Zuckerschlecken werden: Abends stehen für die LSN-Aktiven zusätzlich auch weiterhin die geplanten Testspiele gegen das Team der Lokalmatadoren auf dem Programm. Für White Sharks-Macher Michael Bartels kommt der Härtest das aber nur recht: „Wir wollen uns mit den Besten messen!“

Norddeutscher U13-Pokal in Herceg Novi (Montenegro)

Spielplan

Mittwoch, den 12. März 2017
10:00 SV Georgsmarienhütte – SV Poseidon Hamburg
11:15 SC Neptun Cuxhaven – Hamburger TB 1862
12:30 SV Georgsmarienhütte – White Sharks Hannover
13:45 Hamburger TB 1862 – SV Poseidon Hamburg
15:00 SC Neptun Cuxhaven – White Sharks Hannover

Donnerstag, den 13 März 2017
10:00 SV Georgsmarienhütte – Hamburger TB 1862
11:15 White Sharks Hannover – SV Poseidon Hamburg
12:30 SV Georgsmarienhütte – SC Neptun Cuxhaven
13:45 Hamburger TB 1862 – White Sharks Hannover
15:00 SC Neptun Cuxhaven – SV Poseidon Hamburg

Spielort: Bazen PVK Jadran, Šetalište pet Danica 34, 85340 Herceg Novi, www.pvkjadran.com

Schiedsrichter: Petar Abramovic, Dejan Adzic, Stanko Ivanovski und Bozo Duraskovic
Turnierleiter. Dragan Stampalija

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.