Premiere an bekannter Stätte
22. März 2017
Nächstes Heimspiel für die SVK 72
22. März 2017
Alle anzeigen

Hohenstein schießt Blau-Weiß ins Pokal-Halbfinale

SONY DSC

BW Bochum – SGW Essen 22:4
(7:2; 5:1; 5:0; 5:1)

Ein Spiel der Kuriositäten stand am Montag (20.03.17) für die Blau-Weiß
Damen II auf dem Programm. Wegen Terminschwierigkeiten und geschlossenem
Schwimmbad in Essen wurde das Spiel durch Heimrechttausch kurzfristig
ins heimische Unibad verlegt und gleichzeitig für die 2. Liga und den
Pokal gewertet. Blau-Weiß dominierte von Beginn an das Spiel, wobei
Trainer Thilo Khil die Center Position brillant mit Vivian Hohenstein
besetzt hatte, die bereits im ersten Viertel 6 ihrer insgesamt 11
Treffer erzielte. Die insgesamt schneller agierenden Bochumerinnen
ließen dem Gegner wenig Chancen auf Torschüsse, nutzten aber ihrerseits
gut heraus gespielte Konter um den Vorsprung zur Halbzeit auf 12:3
auszubauen. 3 Sekunden vor Ende des 2. Viertels setzte Anna Sinjakow
zielsicher ihren ersten Zweitliga Treffer ins Essener Tor. In der
zweiten Halbzeit wechselte der Coach munter durch die Reihen der
Nachwuchsspielerinnen, die ebenfalls eine gute Leistung ablieferten und
letztendlich zum 22:4 Erfolg beitragen können. Der nächste Gegner im
Pokal steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest.

Leonie Prinz, Miriam Grote, Vivian Hohenstein (11), Lena Winkelmann (1),
Svea Jägersberg, Inka Vorderwülbecke (1), Anna Emanuel, Hanna Mooren,
Franzi Dregger (5), Anna Gockel, Fabie Heerdt (1), Svenja Bordewick (2)
Anna Sinjakow (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.