Historische Niederlage der Bayer 08 Frauen
16. Januar 2017
OSC holt die ersten DWL-Punkte
16. Januar 2017
Alle anzeigen

Unglückliche Niederlage in Potsdam

Trotz einer deutlichen Leistungssteigerung gegenüber dem Spiel bei den White Sharks in Hannover konnte das Focke Team auch beim OSC Potsdam keine Punkte mitnehmen und verlor am Ende denkbar unglücklich mit 10:12 (3:2, 4:2, 1:3, 2:5).
Über weite Strecken bot das Team eine sehr gute Leistung und konnte sich sogar bis zur Halbzeit mit einer verdienten 7:4 Führung absetzen. Doch immer wieder wurde der Spielfluss des Teams vom Waldsee durch teilweise nicht nachvollziehbare Herausstellungen unterbrochen und der OSC konnte Tor um Tor aufholen, am Ende musste sich der SVBU mit 10:12 geschlagen geben. Bester Torschütze auf Seiten des Bayer Teams war Tobias Gietz mit vier Treffern
„Ich bin trotz der Niederlage stolz auf die Mannschaft, wir haben hier heute über weite Strecken richtig guten Wasserball gespielt, am Ende ist das leider wieder nicht belohnt worden. Wir haben uns gegenüber dem Spiel bei den White Sharks um hundert Prozent gesteigert und werden weiter hart daran arbeiten um endlich die ersten Punkte zu holen. In den nächsten Spielen gegen Waspo und Spandau gehen wir sicherlich als klarer Außenseiter ins Wasser, ich hoffe aber das mir dann zumindest alle Spieler wieder zur Verfügung stehen“, so Tim Focke.

Spieldetails:
Datum: 14.01.2017
18:00 (A) OSC Potsdam – SV Bayer 08 Uerdingen ​​​12:10 (2:3; 2:4; 3:1; 5:2)

Torschützen für Potsdam: Zech (4), El Ghannam (2), Miers (2), Dufour (2), Knelangen, Strelezkij

Torschützen für Bayer: Gietz (4), Kovacs (2), Kilibarda (2), Neber, Pape

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.