„Wir haben keine Chance, aber die wollen wir nutzen!“
16. Januar 2017
Unglückliche Niederlage in Potsdam
16. Januar 2017
Alle anzeigen

Historische Niederlage der Bayer 08 Frauen

Die diesjährige DWL Saison der Frauen hat direkt mit einem Paukenschlag begonnen, völlig überraschend verloren die Seidenstadtgirls auf nationaler Ebene nach über fünf Jahren am Samstag in eigener Halle mit 9:11 (3:5, 1:3, 3:1, 2:2) gegen den SV Nikar Heidelberg.
Die Heidelbergerinnen führten bereits zur Halbzeit mit 8:4 und blieben auch bis zum Beginn des letzten Viertel weiter vorne. Dann wurde es allerdings noch einmal spannend, das Schledorn Team konnte knapp drei Minuten vor dem Abpfiff den 9:9 Ausgleich erzielen, musste anschließend der Aufholjagd allerdings Tribut zollen und verlor am Ende mit 9:11. Damit beendete Heidelberg eine lange Siegesserie: Für die Uerdingerinnen war dies die erste Niederlage auf nationaler Ebene seit Juni 2011.
„Leider haben wir gegen Nikar Heidelberg zu viele Chancen nicht genutzt und sehr gute Möglichkeiten für uns durch Fehlpässe vereitelt, im Gegenzug dann zu einfache Tore zugelassen. Wir haben gut begonnen, dann allerdings aus unerklärlichen Gründen nach wenigen Minuten komplett den Rhythmus verloren. Heute war unser Spiel leider durch zu viele Einzelaktionen geprägt, es fehlte die mannschaftliche Geschlossenheit. Doch war es erst das erste Spiel der Saison und somit haben wir noch viele Möglichkeiten um unser Spiel wieder in die richtigen Bahnen zu lenken“, so eine etwas enttäuschte Trainerin Pia Schledorn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.