SSVE mit denkbar schwerster Aufgabe zum Jahresauftakt

SVL Wasserballer verpflichten Landestrainer Laszlo Csanyi
12. January 2017
Die Wochenendtermine in der Übersicht
13. January 2017
Alle anzeigen

SSVE mit denkbar schwerster Aufgabe zum Jahresauftakt

Spandau 04 zu Gast – Nachholspiel gegen Uerdingen am 18. Februar

Esslingen – Der SSV Esslingen hat im ersten Spiel des neuen Jahres 2017 eine wohl unlösbare Aufgabe vor sich: der amtierende Meister WF Spandau 04 ist am Samstag um 16 Uhr der Gegner der Esslinger Bundesligawasserballer im Untertürkheimer Inselbad.

Während es für die Esslinger nun der sportliche Auftakt ins neue Jahr sein wird, bewiesen die Berliner bereits am vergangenen Samstag ihre Stärke, als sie dem bis dato verlustpunktfreien ASC Duisburg in dessen Halle mit 11:5 Toren keine Chance ließ. Daher ist die Einschätzung von SSVE-Trainer Bernd Berger zum Spiel gegen den Champions League-Teilnehmer verständlich: „Spandau wird eine Nummer zu groß für uns sein. Wir werden uns dennoch voll reinhängen, um dann optimal auf die White Sharks Hannover eingestellt zu sein“ gibt der Coach gleich einen Ausblick auf das darauffolgende Wochenende. SSVE-Kapitän Heiko Nossek führt aus: „Nach einer langen Pause geht es endlich wieder los. Die kommenden Wochen sind für das Erreichen unserer Ziele entscheidend. Spandau zählt auch in diesem Jahr zu den Titelfavoriten. Wir machen uns keine Illusionen auf einen Punktgewinn, wollen uns aber so teuer es geht verkaufen. Unser Augenmerk liegt schon auf der Partie eine Woche später.“

In der Tat war es für die Esslinger Wasserballer eine lange, siebenwöchige Pause. Von Ende November datiert die letzte Partie, da das Heimspiel Anfang Dezember gegen Bayer Uerdingen aufgrund einer Krankheitswelle von Seiten des SSVE abgesagt werden musste. Der Termin für das Nachholspiel wurde von den beiden Vereinen und der Deutschen Wasserball Liga auf den 18. Februar festgelegt. Ins neue Jahr sind die Esslinger Spieler gesundheitlich gut gestartet, sodass bis auf die Nachwuchsspieler, die am Wochenende selbst in der U17-Bundesliga im Einsatz sein werden, alle zur Verfügung stehen werden. So wichtig das Duell mit den Berlinern auch sein wird, um wieder in den Spielrhythmus zu kommen, um wichtige Punkte geht es dann eine Woche später gegen die White Sharks Hannover. Gegen den direkten Konkurrenten um die Plätze wird der Anpfiff am 21. Januar in der Traglufthalle des Untertürkheimer Inselbades ausnahmsweise bereits um 15.30 Uhr erfolgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.