Pokalendrunde in Düsseldorf
5. January 2017
Es geht voran
8. January 2017
Alle anzeigen

Keine Überraschung im Stadtderby

19:6-Erfolg: Poseidons Reserve hält HTB 62 klar auf Distanz

Keine Überraschung im Stadtderby zwischen dem HTB 62 und dem SV Poseidon II. Zwei starke Viertel reichten Poseidons Bundesliga-Reserve beim Turnerbund für einen klaren 19:6-Erfolg (4:2, 5:0, 6:1, 4:3). Bester Werfer war Michael Hahn mit fünf Treffern. HTB bleibt sieglos auf dem letzten Platz. Poseidon rückt auf Rang vier in der 2. Liga Nord vor.

Die Torschützen des HTB 62: Rando Meister und Dominik Anders jeweils 2, Janik Pommerening und John Bräcker jeweils 1.

SV Poseidon II: Michael Hahn 5, Robert Grohe 4, Torben Weiterer und Jacob Marsh jeweils 3, Simon Lohrer und Dennis Weiß jeweils 2.

Nächste Spiele 2. Liga:

Sa. 14.01.2016 HTB 62 – Hellas-99 Hildesheim (13.30 Uhr, Inselparkbad)

So. 15.01.2016 SV Poseidon II – Waspo 98 Hannover II (14 Uhr, Inselparkbad)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.