Blau-Weiß Mädchen gewinnen Bronze bei DM
25. Oktober 2016
Der Wasserball-Kracher an der Weser
25. Oktober 2016
Alle anzeigen

Knappe Niederlage gegen Deutschen Vizemeister

Mit einer denkbar knappen 6:8 ( 3:4, 1:0, 1:2, 1:2 ) Niederlage gegen den Deutschen Vizemeister ASC Duisburg startete der SC Bayer Uerdingen 08 in die neue Wasserball Bundesliga Saison. Auf Uerdinger Seite konnte man trotz dieser Niederlage aufgrund der tollen kämpferischen und teilweise auch spielerischen Leistung absolut zufrieden sein.
Die schnelle 4:1 Führung des ASC konnte das Focke Team bis zur Halbzeit sogar in ein 4:4 umwandeln und als es im letzten Viertel 6:6 stand war sogar eine kleine Sensation greifbar nah. Am Ende konnte dann aber doch der Favorit aus Duisburg mit 8:6 das Spiel für sich entscheiden, dennoch war Trainer Tim Focke im Anschluss stolz auf seine Mannschaft die bis zum Schluss alles gegeben hatte.
„ Die Mannschaft hat fast alles was wir trainiert haben umgesetzt, die lange Vorbereitung und das harte Training der letzten Wochen haben sich bereits jetzt bezahlt gemacht. Lange Zeit war das Spiel auf absoluter Augenhöhe, es war ein hartes Spiel, am Ende hat vielleicht der etwas glücklichere gewonnen. Ich kann mich nicht erinnern wann ein Derby das letzte Mal gegen Duisburg so eng in das letzte Viertel gegangen ist. Wir werden uns aber auf keinen Fall auf diesem guten Spiel ausruhen und die Trainingsintensität in den nächsten Wochen hoch halten, den ich denke das wir maximal bei 70 Prozent sind und noch viel Luft nach oben haben“, so ein zufriedener Trainer Tim Focke nach dem Auftaktspiel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.