Viele bekannte Gesichter im Kampf um den DWL-Aufstieg
1. Juli 2016
Was für ein Erfolg!
3. Juli 2016
Alle anzeigen

U19-Juniorinnen mit Vier-Nationen-Turnier in Duisburg

Von Wolfgang Philipps

Auch Deutschlands weiblicher Nachwuchs testet an diesem Wochenende bereits hart für die anstehende Saisonhöhepunkte: Auf dem Weg zur diesjährigen U19-Europameisterschaft in Gouda (Niederlande/10. bis 18. September) steht in Duisburg ein hochwertiges Vier-Nationen-Turnier auf dem Programm. Hier misst sich die DSV-Auswahl mit Aktiven der Jahrgänge 1997 und jünger unter dem Hallendach des Schwimmstadions in einem bunten und spielstarken Teilnehmerfeld mit den Vertretungen Australiens, der Niederlande und Serbiens.

Bei der zweitägigen Veranstaltung stehen zu der frühen Saisonphase für alle Teams Tests im Vordergrund. Die deutsche Mannschaft hat unter der Woche bereits ausgiebig in Duisburg du Krefeld-Uerdingen mit der Auswahl Serbiens trainiert, dessen Frauenteams international im Kommen sind. Die Duelle mit Australien und den Niederlanden, seit Jahrzehnten Nationen der absoluten Weltklasse im Frauenwasserball, sind ein erster Indikator für die Leistungsfähigkeit der deutschen Auswahl im internationalen Vergleich.

Vier-Nationen-Turnier U19 weiblich in Duisburg

Spielplan

Sonnabend, den 2. Juli 2016
09:45 Deutschland – Australien
12:15 Niederlande – Serbien
16:30 Deutschland – Niederlande
17:45 Australien – Serbien

Sonntag, den 3. Juli 2016
10:00 Niederlande – Australien
11:15 Deutschland – Serbien

Spiielort: Schwimmstadion, Margaretenstr. 11, 47055 Duisburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.