Deutliche Niederlage des SV Bayer auch im 2.Spiel

Norddeutscher Wasserball-Pokal der Männer / Vierer-Endrunde am 18./19.06.2016 im Poseidon-Bad am Olloweg in Eidelstedt
19. Juni 2016
Übung, Übung, Übung! 9:15-Niederlage gegen HTB62
19. Juni 2016
Alle anzeigen

Deutliche Niederlage des SV Bayer auch im 2.Spiel

Auch im 2.Spiel um Platz 3 der DWL unterlag die Mannschaft vom Waldsee dem favorisierten Gegner aus Niedersachsen recht deutlich mit 4:18 ( 1:5, 1:5, 0:1, 2:7 ).
Nur im 3. Viertel konnte die Mannschaft von Trainer Kai Küpper ( der diesmal vor Ort aus beruflichen Gründen von Milos Sekulic vertreten wurde ) eine einigermaßen überzeugende Leistung abrufen und verlor dieses nur knapp mit 0:1, in den anderen Abschnitten war die Dominanz des Gegners einfach zu groß und Waspo Hannover wurde seiner Favoritenrolle gerecht.
Damit war bereits im 2. Spiel der Serie „Best of Three“ die Entscheidung mit 2:0 zugunsten der Hannoveraner gefallen und Sie konnten sich damit verdient die Bronzemedaille sichern.
„Glückwunsch an Hannover, Sie haben in beiden Spielen klar gewonnen und daher absolut verdient die Bronzemedaille gewonnen. Die Mannschaft hatte sich nochmal viel vorgenommen, ist jedoch auf einen bärenstarken Gegner getroffen und lag bereits zur Halbzeit hoffnungslos hinten“, so Trainer Kai Küpper.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.