Revanche geglückt
3. Juni 2016
U15-Nachwuchs zu Gast im Volksbad Limmer
4. Juni 2016
Alle anzeigen

Wolfgang Zein wird 70!

Die Magdeburger Wasserball-Legende Wolfgang Zein feiert am
03. Juni 2016 seinen 70. Geburtstag. Als in den 1960er Jahren der DDR Wasserball zur Weltspitze gehörte, bestritt Zein insgesamt 130 Länderspiele und erreichte zehn DDR-Meisterschaften. Zudem wurde er 1966 mit der Nationalmannschaft Vize-Europameister und mit SG Dynamo Magdeburg Vize-Europacupsieger. Durch die jahrelange erfolgreiche Trainerarbeit im Jugendbereich der WUM trug Zein 2003 maßgeblich zum Aufstieg des Vereins in die 1. Wasserball Bundesliga bei; der ersten Ost-Mannschaft im bundesdeutschen Wasserball-Oberhaus. Im Dezember 2012 übernahm Zein kurzfristig sogar das Traineramt bei den Herren der WUM in der 1. Bundesliga. Bis zum heutigen Tag ist er dem Wasserball in Magdeburg verbunden und unterstützt den Verein, wo er kann. Zudem spielt er mit vielen seiner damaligen National- und Vereinsaktiven auch heute noch bei den alten Herren der SG Handwerk Magdeburg Wasserball und nimmt mit ihnen an internationalen und nationalen Master-Turnieren teil (Alte Herren). WUM-Vereinschef: „Im Namen aller Wasserballfans in und um Magdeburg wünschen wir ihm alles Gute und vor allem recht viel Gesundheit. Auf das er uns mit seinen Erfahrungen noch lange erhalten bleibt.“

Zur Person Wolfgang Zein
verheiratet
1965 – 1971 Studium an der DHfK Leipzig zum Diplomsportlehrer
Wasserballer seit 1959 (Dynamo Magdeburg)

Sportliche Wasserballerfolge:
1961 Jugend- und Juniorennationalspieler
1965 1. Länderspiel in der Herren-Nationalmannschaft
Insgesamt 130 Länderspiele für die DDR Nationalmannschaft
1966 Vize-Europameister mit der DDR Nationalmannschaft
1966 Vize-Europapokalsieger mit der SG Dynamo Magdeburg
10-facher DDR-Meister mit der SG Dynamo Magdeburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.