Spandau will in Duisburg seine weiße Weste wahren
18. November 2015
Wiederholt ärgerliche Ausfälle
19. November 2015
Alle anzeigen

Bayer mit harter Aufgabe

Der Werkssieben steht am kommenden Samstag eine schwere Auswärtsaufgabe bevor. Um 16:00 Uhr tritt die Mannschaft von Trainer Kai Küpper beim Gruppe A Neuling SV Plauen an.
Auch wenn es sich bei dem Gegner um einen Aufsteiger handelt ist dieser mit Nichten zu unterschätzen. Neben den guten Leistungen, die die Plauener in der laufenden Saison bereits geliefert haben ist vor allem die Kulisse ein Hauptgrund dafür. In ihrer noch kurzen Zugehörigkeit zur DWL haben sich die Fans des SV Plauen bereits einen Namen gemacht und sind bekannt dafür die Halle in einen wahren Hexenkessel zu verwandeln. Bayer-Kapitän Luczak ist allerdings überzeugt davon, dass gerade das sein Team motivieren wird.
Derzeit rangiert der Gastgeber auf Platz 5 der Tabelle und stellt damit den direkten Tabellennachbarn der momentan sechstplatzierten Uerdinger dar. Ob de deutlich besseren Tordifferenz der Plauener würde wohl auch ein Sieg der Werkssieben an der Tabellensituation wahrscheinlich nichts ändern. Dennoch ist jeder Punkt im Verfolgerduell um den neuralgischen Vierten Tabellenplatz wichtig. Ein spannendes Spiel ist also zu erwarten bei dem es vor allem darauf ankommen wird wie die Uerdinger mit der Kulisse in Plauen umgehen kann und wie gut es ihnen gelingt den verletzungsbedingt fehlenden Center Sven Roeßing zu ersetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.