Wasserballteam Deutschland dominiert über AllStar-Team
18. November 2015
WUM will gegen den SC Chemnitz Wiedergutmachung
18. November 2015
Alle anzeigen

Spitzenspiel in Duisburg

Der Deutsche Meister und Pokalsieger kommt zum Hinspiel in der Hauptrunde der Deutschen Wasserball Liga nach Duisburger. An diesem Wochenende ist es wieder soweit, im Schwimmstadion kommt es zum Hammerspiel: ASCD vs. Wfr. Spandau 04

Die beiden Mannschaften führen momentan die Bundesliga-Tabelle an. Nachdem die Wasserfreunde in der letzten Woche Waspo 98 Hannover schlugen, stehen sie derzeit mit gleicher Punktzahl, aber mit einer besseren Tordifferenz von acht Toren vor den Duisburgern. Waspo liegt auf Rang 3.

Im Supercup-Duell der beiden Teams vor über einem Monat in Berlin konnten die Hausherren den Pokal sicher und nie gefährdet gewinnen. Ein viel zu deutliches Ergebnis aus Sicht der Duisburger. Das soll in dieser Partie anders werden. Dabei kommt es vor allem auf die Verteidigung der Schwarz-Gelben an.

Kapitän Julian Real zeigt sich kämpferisch: „ Wir freuen uns auf das Spiel gegen Spandau. Wir haben nichts zu verlieren und können demnach frei aufspielen. Wichtig wird es sein, in der Verteidigung gut zu stehen und das Spiel so lange wie möglich offen zu halten. Und in Duisburg ist es immer noch nicht leicht zu gewinnen! Natürlich brauchen wir dafür auch die Unterstützung unserer Fans im heimischen Schwimmstadion!“

Trainer Peter Dubinak wird für das Topspiel aus dem Vollen schöpfen können. Alle Spieler sind gesund und fit!

Neuigkeiten für alle Wasserball-Fans werden die in dieser Woche auf gehangenen Spieler-Plakate, die nun das Schwimmstadion Duisburg zieren.
Neben dem üblichen Catering wird es für alle Zuschauer noch die Möglichkeit geben, tolle „Wasserball-Preise“ und einen Hauptpreis zu gewinnen! Vorbeikommen lohnt sich also.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.