Niclas Becker kehrt zurück zu seinem Heimatverein!
12. August 2015
Strandparty beim DSV 98`
13. August 2015
Alle anzeigen

Montenegro zu stark für das DSV Team

Nach der schlechten Leistung gegen die Türkei hat sich die Mannschaft
gegen Montenegro enorm gesteigert. zur Halbzeit stand es 4:6. Das
montengrinische Team war gezwungen immer härter zu spielen und so kam es
im letzten Viertel bei noch gut 6 Minuten zu spielen beim Spielstand von
7:11 zu einem Auschluss ohne Ersatz gegen einen deutschen Spieler. Damit
war das Spiel leider entschieden. Aber insgesamt war eine großartige
spielierische und taktische Leistung des deutschen TEams, mit dem es
sich viel Respekt bei den anderen Nationen erarbeitet hat. Heute
nachmittag geht es gegen das Team aus Singapur, bevor am Donnerstag ein
für den weiteren Verlauf des Turniers wichtiges Spiel gegen Georgien
ansteht.

GER : MNE 8 : 17 (1:4/ 3:2/2:5/2:6)
Torschützen: Philip Kubisch 3, NIklas Braatz 3, Elias Stier 1, Frederik
Rott 1

Grüße aus Kragujevac

Christian Vollmert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.