SSV E – Nachwuchs weiter auf Erfolgskurs
28. Juli 2015
U15-Juniorinnen mit Veranstaltungen in Hamburg und Heidelberg
29. Juli 2015
Alle anzeigen

EM-Homepage geht online: Wasserballspiele in der „Belgrad-Arena“

Im russischen Kasan wird derzeit um die Weltmeistertitel im Wasserball gekämpft, doch bereits im Januar kommenden Jahres steht auch die Europameisterschaft in der serbischen Hauptstadt Belgrad an. Dort wird es anders als bei den derzeitigen Duellen am Kasanka-Fluss dann wohl auch wieder DSV-Beteiligung in beiden Konkurrenzen geben, so dass auch der ein oder andere deutsche Fan den Weg an Save und Donau finden wird. Die EM-Organisatoren haben inzwischen auch eine zweisprachige Internetseite (englisch unter http://www.belgrade2016.rs/en.html) mit den wichtigsten Informationen zu den ersten Titelkämpfen des Olympiajahres 2016 ins Leben gerufen. Gespielt wird vom 10. bis 23. Januar mit einem jeweils erweiterten Starterfeld von 16 Männer- und zwölf Frauenmannschaften in der „Kombank Arena“, die zumeist als „Belgrad-Arena“ bekannt ist. In dem spektakulären Ambiente von Belgrads größter Veranstaltungshalle wird ein temporäres Wettkampfbecken errichtet werden, so dass die seit 1999 eigenständig durchgeführten Wasserball-Europameisterschaften eine gänzlich neue Dimension erfahren werden.

2 Comments

  1. Thanks for sharing your thoughts about cialis. Regards https://www.wisig.org/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.