WVD-Spieler beim U13 Auswahlturnier
19. Juni 2015
Deutsches Debakel im Qualifikationsspiel um Platz 5-8
19. Juni 2015
Alle anzeigen

DSV Mädels im Spiel um Platz Sieben

Mit dem heutigen 10:8 Sieg gegen Frankreich erreichten die Deutschen den Einzug ins Spiel um Platz Sieben.

Nach einem starken Auftakt und 5:1 Führung, im ersten Abschnitt, konnten die Mädels von Trainergespann Petar Trbojević und Claudia Blomenkamp das Spiel von Anfang an dominieren. Auch in den Abschnitten zwei und drei konnten die Deutschen die Oberhand behalten. Lediglich zum Ende der Partie schwand die Kondition und Konzentration so dass die Franzosen auf einen Endstand von 10:8 ran kommen konnten.

Claudia Blomenkamp: „Drei Viertel war es gut. Besonders das Erste. Das letzte Viertel muss man abhacken. Da haben wir uns das Leben selbst ein bisschen schwer gemacht und das Spiel fast noch abgegeben, würd ich sagen.“

Nächster Gegner ist am Samstag die Slowakei. Mit einem Sieg würde man mit Platz Sieben nach Hause fliegen. Eine direkte Qualifikation für die WM nächstes Jahr bedeutet das leider nicht. Da die Juniorinnen-WM jedoch in Australien ausgespielt wird ist sich Claudia Blomenkamp recht sicher, dass eine der sechs direkt qualifizierten Nationen ihren Startplatz nicht nutzen wird und die Deutschen somit direkt nachrücken würden.

Wasserball Team Deutschland
Lotte Hurrelmann (TW), Nele Baumbach, Meike Weber, Alena Schmiedel, Ira Deike (2), Sophia Eggert (1), Franziska Dregger, Aylin Fry (1), Jamie Verebelyi (2), Nadine Hartwig (4), Lynn Krukenberg, Victoria Fischer, Leonie Prinz (TW)
Trainer: Petar Trbojević, Claudia Blomenkamp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.