Auftakt am Pfingstmontag: Heidelberg empfängt Hannover zum ersten Bronzeduell

Ost-Auswahl gewinnt erneut Stamm-Pokal
24. Mai 2015
Laatzen steigt ab, „Matchbälle“ für Spandau und ASCD
24. Mai 2015
Alle anzeigen

Auftakt am Pfingstmontag: Heidelberg empfängt Hannover zum ersten Bronzeduell

Der Kampf um die Bronzemedaille in der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) der Frauen startet für den SV Nikar Heidelberg und den Hannoverschen SV kurzfristig bereits am Pfingstmontag: Hier haben Badenerinnen in der Schwimmhalle des Olympiastützpunkts Rhein-Neckar von 15:30 Uhr an im ersten Spiel einer „best of three“-Serie zunächst Heimrecht, ehe es dann am 30. und gegebenenfalls 31. Mai in Niedersachsens Landeshauptstadt weitergeht.

Der vorgezogene Ansetzung des Heimspieles ist der Terminenge bei der Vorbereitung auf die Europaspiele in Baku (Aserbaidschan/12. bis 21. Juni) und der weiten Anfahrt der Gäste geschuldet. Dieser Tage scheinen sich im deutschen Frauenwasserball die Termine allerdings auch regelrecht zu überschlagen, wie von den Vereinsverantwortlichen unisono beklagt wird. Für das Hannover-Spiel wird Heidelbergs Meike Weber am Pfingstmontag sogar direkt vom Lehrgang der U17-Nationalmannschaft aus Stuttgart zurückkehren. Die Heidelberger Ligamannschaft ist bis Sonntag zudem wie gewohnt beim Darmstädter Pfingstturnier zu Gast, wo allerdings nur verkürzte Begegnungen auf dem Programm stehen.

Die Nikar-Spielerinnen wollen gegen Hannover dennoch die Gunst der Stunde nutzen und erstmals seit dem dritten Platz des Jahres 2004 wieder eine Bundesliga-Medaille gewinnen, Die Zeichen stehen durchaus gut: In Meisterschaft und Pokal konnten die beiden Heimspiele gegen den letztjährigen Vizemeister jeweils gewonnen werden, und van der Bosch hofft für die Serie zudem erstmals in diesem Jahr auf Bestbesetzung, nachdem im Halbfinale noch die beiden Hlavata-Schwestern aufgrund eines Nationalmannschafteinsatzes gefehlt hatten. „Wir freuen uns auf das Spiel“, will sich der Nikar-Trainer auch von der terminlichen Hektik dieser Tage nicht schrecken lassen.

Deutsche Wasserball-Liga Frauen 2014/2015

Ansetzungen Finale („best of three“)

Mittwoch, den 27. Mai 2015 (Spiel 1)
20:00 SV Blau-Weiß Bochum – SV Bayer 08 Uerdingen (Freibad Wiesental)

Freitag, den 30. Mai 2015 (Spiel 2)
19:30 SV Bayer 08 Uerdingen – SV Blau-Weiß Bochum (Bayer-Traglufthalle)

Sonnabend, den 30. Mai 2015 (Spiel 3 – bei Bedarf)
16:30 SV Bayer 08 Uerdingen – SV Blau-Weiß Bochum (Bayer-Traglufthalle)

Entscheidung um Platz 3 („best of three“)

Montag, den 25. Mai 2015 (Spiel 1)
15:30 SV Nikar Heidelberg – Hannoverscher (OSP-Schwimmhalle)

Sonnabend, den 30. Mai 2015 (Spiel 2)
14:00 Hannoverscher SV – SV Nikar Heidelberg (Volksbad Limmer)

Sonntag, den 31. Mai 2015 (Spiel 3 – bei Bedarf)
12:00 Hannoverscher SV – SV Nikar Heidelberg (Volksbad Limmer)

Platzierungsrunde um Ränge fünf bis sieben in Chemnitz

Sonnabend, den 30. Mai 2015
12:30 SC Chemnitz – ETV Hamburg
14:30 Waspo 98 Hannover – ETV Hamburg
16:30 SC Chemnitz – Waspo 98 Hannover

4 Comments

  1. viagra cash price buy viagra paypal what doctor treats ed what will viagra do to a woman

  2. remeron 30 mg online pharmacy remeron for sale remeron australia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.