12. Roßmann-Cup
27. März 2015
Champions League, Prelims, Day 7 – Summary
27. März 2015
Alle anzeigen

SCN zum Hauptrundenabschluss in Krefeld

SV Krefeld vs. SC Neustadt -:-

Der SC Neustadt muss zum Abschluss der Hauptrunde noch zur Schwimm-Vereinigung Krefeld reisen. Für das schwere Auswärtsspiel in der gut 300km entfernten Metropolregion Rhein-Ruhr wird der SCN mit einem Reisebus anreisen und die eigenen Fans mitbringen, um für ein schönes Wasserball-Fest zu sorgen.

Die SV Krefeld 72 bewies sich in den zurückliegenden Aufeinandertreffen als harte Nuss für den SCN. In der vergangenen Saison mussten beide Spiele nach engem Verlauf an den Konkurrent vom Niederrhein abgegeben werden. In der Runde 2014/15 konnte im Hinspiel nach einem 3:6-Zwischenstand immerhin ein 9:9-Unentschieden zuhause erreicht werden.

Ein solches Ergebnis erscheint derzeit für das Spiel am Samstag Nachmittag, das zeitgleich mit den anderen DWL-Partien um 16 Uhr angepfiffen wird, eher unwahrscheinlich. Während die Krefelder als eingespieltes Team mit starker Unterstützung aus dem eigenen Jugendbereich zuletzt -wie die Neustadter mit 6:2 zur Halbzeit in Plauen führend- in Plauen (11:6) und daheim gegen Potsdam (13:12) gewannen, mussten sich die Neustadter in Plauen noch mit 8:10 und in Potsdam klar mit 9:21 geschlagen geben.

Die Ausgangslage für die beiden Teams vor diesem 14.Spieltag ist ähnlich, denn beide benötigen einen (deutlichen) Sieg, um sich für die anstehenden Pre-Playoffs noch um einen Tabellenplatz nach vorne zu schieben und somit die Ausgangsposition zu verbessern. Parallel dazu findet das Spiel Potsdam versus Plauen in der brandenburgischen Hauptstadt statt. Mit nun jeweils 21 Punkten liegt der OSC Potsdam aufgrund des besseren Torverhältnisses vor der SV Krefeld, gefolgt von Plauen mit 19 und Neustadt mit 18 Punkten.

Ein Sieg scheint für die Neustadter in weite Ferne gerückt, steht ihnen für dieses eigentlich wichtige Spiel nur ein Teil des Kaders zur Verfügung. Albert und M.Görge fehlen gesperrt, auch B. Matutinovic (familiäre Gründe) und Kapitän Held (Uni) werden nicht mit von der Partie sein können. Wahrscheinlich ausfallen wird S. Ehrenklau, der sich noch mit einer Rippenprellung aus dem Plauen-Spiel herumschleppen muss.
Dennoch wollen die Pfälzer ein spannendes und enges Spiel bieten, schließlich macht ein Pfälzer nur zum Siegen eine Auswärtsfahrt.

Also, die Fans im Badezentrum Bochum dürfen gespannt sein, wer denn da alles aus dem Neustadter Reisebus aussteigen wird…

Bericht:M.Roth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.