Ein Klassiker in der Therme
20. Februar 2015
Kurs halten! Poseidon will in Rostock nicht ins Schlingern kommen
20. Februar 2015
Alle anzeigen

Alves-Pokal lockt u15-Wasserballer nach Hannover

Im Blickpunkt des Jugend-Wasserballs steht national an diesem Wochenende das bundesweite Auswahlturnier um den 35. Jörg-Rainer-Alves-Pokal in Hannover, dessen erster Turnierabschnitt wie gewohnt bereits am heutigen Freitagabend startet. Gespielt wird unter der gewohnten Federführung des Landesschwimmverbands Niedersachsen (LSN) mit Aktiven der Jahrgänge 2000 und jünger auf zwei Feldern in der Schwimmhalle des Sportleistungszentrums Hannover.

Hinter dem Alves-Pokal verbirgt sich ein bundesweites Auswahlturnier der C-Jugend (jetzt U15), das 1981 vom damaligen Schwimm-Verband Niedersachsen zum Gedenken an Jörg-Rainer Alves und dessen Verdienste und den Jugend-Wasserball geschaffen worden ist. Dieses zweitälteste Auswahlturnier im Deutschen Schwimm-Verband (DSV) nach dem Gunst-Pokal wird jeweils im Sportleistungszentrum Hannover ausgespielt und ist 2011 nach einer Neugestaltung des Jahresplanes vom Herbst in den Februar gewandert.

Die 35. Auflage startet wie gewohnt bereits am Freitagabend und sieht mit acht Teams in zwei Vierergruppen, darunter die traditionell starken Landesverbände, ein zumindest spieltechnisch handliches Achterfeld. Titelverteidiger ist die Auswahl Baden-Württembergs, die diesmal in ihren Vorrundenduellen auf den Gastgeber treffen wird. Dessen Mannschaften gelten traditionell als spielstark, doch datiert der letzte Heimerfolg bereits aus dem Jahre 2005. Die beiden besten Teams jeder Gruppe qualifizieren sich für das am Sonnabendnachmittag anstehende Halbfinale.

Jörg-Rainer-Alves-Pokal 2015 – U15-Auswahlturnier in Hannover

Teilnehmende Mannschaftend und Vorrundengruppen

Gruppe A
Niedersachsen
Brandenburg
Hamburg
Baden-Württemberg

Gruppe B
Berlin
Nordrhein-Westfalen
Sachsen
Bayern

Spielplan

Freitag, den 20. Februar 2015
A 18:30 Niedersachsen – Hamburg
A 18:30 Baden-Württemberg – Brandenburg
B 19:15 Berlin – Sachsen
B 19:15 Nordrhein-Westfalen – Bayern

Sonnabend, den 21. Februar 2015
A 10:00 Niedersachsen – Baden-Württemberg
A 10:00 Hamburg – Brandenburg
B 10:45 Berlin – Nordrhein-Westfalen
B 10:45 Sachsen – Bayern
A 11:30 Niedersachsen – Brandenburg
A 11:30 Baden-Württemberg – Hamburg
B 12:15 Berlin – Bayern
B 12:15 Nordrhein-Westfalen – Sachsen
Halbfinale 15:00 1. Gruppe A – 2. Gruppe B
Halbfinale 16:15 2. Gruppe A – 1. Gruppe B
Platz 5/8 17:30 3. Gruppe A – 4. Gruppe B
Platz 5/8 18:45 4. Gruppe A – 3. Gruppe A

Sonntag, den 23. Februar 2014
Platz 7 10:00 Verlierer Spiel 15 – Verlierer Spiel 16
Platz 5 11:15 Sieger Spiel 15 – Sieger Spiel 16
Platz 3 12:30 Verlierer Spiel 13 – Verlierer Spiel 14
Finale 13:45 Sieger Spiel 13 – Sieger Spiel 14

Spielort: Sportleistungszentrum, Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 2a, 30169 Hannover

6 Comments

  1. viagra da bancoIsvzs99 icmxpc viagra. phthalates health risks united healthcare over the counter essentials.

  2. where do you get viagra fromIijbqgi vuj69h viagra no prescription. aids and hiv symptoms individual health insurance plans in georgia.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.